11. Sounds for Children
12mai2020

Dienstag, 12. Mai 2020, 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr)
11. Sounds for Children
Sounds for Children ist eine Veranstaltungsreihe zugunsten Kinderhilfswerk Dritte Welt e.V.
Verkehrswende
KünstlerInnen sind häufig unterwegs. Sie verbinden Menschen unterschiedlichster Kulturen. Menschen reisen gerne. Aber unser enorm wachsendes Mobilitätsbedürfnis hinterlässt fühl- und sichtbare Spuren.
Belle Roscoe (Australien)
Ein Geschwisterpaar reist mit Band musizierend durch die Welt. Ihre letzten Reisen führten sie nach Kuba und in den Süden der USA, wo sie in berühmten Studios in Memphis und Nashville die Songs zu ihrem in Kürze erscheinenden neuem Album aufnahmen.
Bluesige, aber auch festzige Rhythmen spiegeln ihre Liebe zu bodenständigen und leidenschaftlichen Rocksongs wieder. Matty kann aber auch einiges erzählen, besonders wenn er auf der Suche nach einem Geschenk für seine Schwester Julia ist.
Vintage Neon (Deutschland)
Das Trio aus Duisburg lehnt sich musikalisch an die poppige Endzeit des letzten Jahrausends, verpackt diese aber in ein neuzeitliches Kleid. Sie vereinen energetische Grooves, crunchy Gitarren-Riffs und Synthesizer-Sound mit einer klaren Stimme zu einer Symbiose aus Retro und Moderne. Gitarrist Alex Schroer ist durchaus ein „alter“ Bekannter, hat er doch bereits mit seiner vormaligen Band Mobilée nicht nur den Ruhrpott aufgemischt.
Weitere Infos und Videos:
https://rideforchildren.info/konzerte-sounds-for-children/
Eintritt: VVK 18 €, AK 20 € (Kinder bis 14 Jahre in Begleitung frei)