Thomas Hufschmidt präsentiert clubdates: Ron Spielman

Ron Spielman Presse Foto

DO 30. November. 2017, 20 Uhr
Thomas Hufschmidt präsentiert
clubdates: Ron Spielman
In bewegten und unsicheren Zeiten spenden Singer/Songwriter den Menschen Halt und Aufrichtigkeit. Das ist gut für Ron Spielman, denn der in Berlin lebende Deutsch-Amerikaner ist ein Großmeister der musikalischen Aufrichtigkeit. In den 80ern startete er eigene Bandprojekte, es folgten Aufenthalte in New York und Boston sowie Tourneen und Auftritte mit u. a. der Little River Band, Dave Stewart, der Chick Corea Electric Band, Bob Geldof, der Climax Blues Band und Johnny Guitar Watson. 2012 veröffentlichte er mit dem Ron Spielman Trio “Electric Tales”, für den “Stern” “eines der faszinierendsten Alben des Jahres”; die Tour wurde damals exklusiv von Sat 1 präsentiert und zur besten Sendezeit dokumentiert. Mit dem zweiten Soloalbum “Swimming In The Dark” legt der rockgegerbte und bluesgetränkte Autodidakt sein Meisterstück vor. Wir hören von allen Zwängen befreite, stiloffene Rockmusik. Mit einer Stimme, deren kehlige Wucht einen sofort packt, mit filigranem und trotzdem kraftvollem Gitarrenspiel und mit eigenständigen, aber dennoch eingängigen Melodien.
Thomas Stieger ist zur Zeit einer der gefragtesten Musiker der Deutschen Szene. Der Berliner Bassist spielte in der Band von Sarah Connor und arbeitet unter anderem mit vielen Musikern unterschiedlicher Stilistik live und im Studio zusammen, u. a. mit
Gregory Porter, Narada Michael Walden, Klaus Doldinger, Nils Landgren, Martin Tingvall und Torsten Goods.
Ron Spielman: vocals, guitar
Thomas Hufschmidt: keyboard
Thomas Stieger: bass
Thomas Alkier: drums
Eintritt: VVK 15 €, ermäßigt 10 Euro; AK 17/12 Euro
Kartenreservierung