Veranstaltungen Dezember 2017

Kamil Uslu ve Metin Yıldız “Bir Gösteri İki Komedyen”

1.12.2017

FR 1. Dezember 2017, 20 Uhr
Kamil Uslu ve Metin Yıldız “Bir Gösteri  İki Komedyen”
Kamil Uslu
Ekonomist, sosyal güvenlik Danışmanı. Aynı zamanda komedyen. 23 yıldır Almanya da yaşıyor.
„Valiz Dolusu Espiri” adlı kendi yazıp oynadığı stand up Komedi gösterisini Almanya da sunmakta. Valizi ile Katakomben e geliyor. Valizinde çikolata, sucuk, şampuan çay yok. Ama valiz dolusu espiri ve şakaları var. Oyununda hayata dair bir çok konu var. Kadın erkek ilişkileri, düğünlerimiz, Türkiye tatillerimiz, yolculuklar da çektiğimiz sıkıntılar, “ithal”  damatlar, integraston ve bir çok değişik konulara kendi mizah penceresinden bakarak seyirciye sunuyor. Aslında Oyununda seyirciye ayna tutuyor. Herkes kendini görüyor. Gülmek mutluluk belirtisi diyor Kamil Uslu. insanları mutlu ettiğinde kendisi de mutlu oluyor. Aynı zamanda gülmek sağlıktır, tamam bir böbrek nakli kadar sağlık içermiyor ama kan şekerini, metabolizmayı, tansiyonu, kalp atışını düzenler, diyor.
Metin Yıldız kimdir?
Metin Yıldız 1996yılında profosyonel tiyatro hayatına başladı. Birçok tiyatro oyunu ve dizide rol aldıktan sonra 2003 yılına “Vizontele Tuba” ile birlikteBKM serüveni başladı. Halen BKM Mutfak’ta oyunculuk ve yazarlık yapmaktadır. Çok Güzel Hareketler Bunlar dizisinin en başarılı rol yazan usta oyuncularındandır.
8 Nisan 2016 tarihinde vizyona giren ve yönetmenliğini Deniz Denizciler’in yaptığı “Türk Lokumu” adlı sinema filminde Alper Rende, Mustafa Topaloğlu,Oya Aydoğan, Muhlis Asan gibi isimlerle beraber rol almıştır.
Kamil Uslu ve Metin Yıldız “Bir Gösteri  İki Komedyen”  olarak Almanya turnesi çerçevesinde Katakomben Tiyatro da seyircilerin karşısına çıkacaklar.
Yaklaşık  üç saat sürecek kahkaha fırtınasında katakombende yerlerinizi şimdiden ayırtın.
Eintritt: VVK 10 Euro; AK 12 Euro

FIESTA DE SALSA – jeden Freitag

tangosalsa

FR 1. Dezember  2017, 23 Uhr
FIESTA DE SALSA – jeden Freitag

SALSA Merengue, Bachata, Cumbia y más sabor… mit Dj. Carlos
Jeden Freitag ab 22.30 Uhr
KARIBIK-FEELING HAUTNAH ERLEBEN!!!
Eintritt: 4,- Euro

Lila Lindwurm Ronja und die Weichnachtshexe

Lilalindwurmgeige

DI 5. Dezember 2017, 10.00 und 11.15.00 Uhr
Lila Lindwurm Ronja und die Weichnachtshexe
Von und mit Anders Orth
Ein musikalisches, weihnachtliches Mitmachtheaterstück.
Für Kinder ab 3 Jahre/ ca. 50 Min.
Das Rentier Ronja ist erkältet und muß leider zu Hause bleiben. Sie versucht ihren Schnupfen wieder loszuwerden damit sie mit dem Weihnachtsmann die Geschenke verteilen kann… Die Zuschauer dürfen mitsingen, tanzen und natürlich auch Ronja den einen oder anderen guten Rat geben.
6,-/4,- Euro
www.lilalindwurm.de

Sedaa (Mongolei/Iran)

Sedaa Pressefoto

FR 8. Dezember 2017, 20 Uhr
Sedaa
(Mongolei/Iran)
Die mongolisch persische Formation SEDAA verbindet auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen.
Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal
(mitwirkend beim Filmmusik zu „der weinende Kamel“), Naraa Naranbaatar und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.
Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit pulsierenden Trommelrhythmen zu einem mystischen Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen, der den Zuhörer mitnimmt auf eine akustische Reise entlang der Seidenstrasse.

Nominierungen:
Usbekistan – Samarkand Festival “Sharq Taronalari” Award of Minister of Culture 2015
Gewinner des Bundeswettbewerbs “Creole” in Rudolstadt 2014/15
Gewinner des Musikwettbewerbs “Creole Nord” 2013/14
Nominiert für den “22.Folkfrühling” in Plauen 2013
Oberschwäbische Kleinkunstpreis “Kupferle” 2012
Konzert Referenzen:
China –Asian Arts Festival
Kolumbien – Festival de Musica Sacra
Usbekistan – Samarkand International Music Festival
Deutschland – Rudolstadt – TTF Festival
Holland – Amsterdam – Vrije geluiden TV show
Polen – Gdansk – International Mozart Festival
Finnland – Haapavesi Folkfestival
Ukraine – Odesa – Arte pole Festival
Italien – Artisti in Piazza
Tschechien – Litomericky koren festival
Eintritt: VVK 15/1o Euro; AK 17/12 Euro
Kartenreservierung

Schneeweißchen und Rosenrot – frisch gebacken Von Frank Radermacher Frei nach den Gebrüdern Grimm

9.12.2017

Sa, 09.12.2017, 13 & 15 Uhr
So, 10.12.2017, 14 & 16 Uhr
Schneeweißchen und Rosenrot – frisch gebacken
Von Frank Radermacher
Frei nach den Gebrüdern Grimm
Für Kinder ab 3-4 Jahre
Die Geschichte der beiden abenteuerlustigen Schwestern, die mit vielen Waldtieren befreundet sind. Sie unterstützen hilfsbereit einen Kobold, der in die Klemme geraten ist, und heißen auch einen Bären in ihrem Häuschen willkommen. Doch der Kobold ist ein undankbarer Kerl und gar nicht nett zu den Mädchen. Zum Glück hilft ihnen der Bär, und am Ende verliert der Kobold mehr als nur ein paar Barthaare. Die Essener Volksbühne bringt das Märchen der Gebrüder Grimm in einer frischen Bearbeitung mit neuen liebenswerten Tierfiguren, Musik und viel Humor auf die Bühne.
Karten (7 Euro) gibt es unter www.essener-volksbuehne.de
per Mail an vorverkauf@essener-volksbuehne.de
oder unter Tel.: 0201 – 520 16 70 (nur 18 bis 21 Uhr)

Thomas Hufschmidt präsentiert clubdates Worthy Davis

Worthy Davis

SA 9. Dezember 2017, 20.30 Uhr
Thomas Hufschmidt präsentiert
clubdates
Worthy Davis
Wie bei vielen amerikanischen Musikern begann auch die musikalische Karriere von Worthy Davis im Gospelchor seiner Geburtsstadt Denver (Colorado). Über Aufenthalte in New York und Paris kam er nach Los Angeles, wo er seinen ersten „Steady Gig“ im legendären China Club hatte. In dieser Zeit lernte er Größen der kalifornischen Studioszene kennen, wie zum Beispiel Billy Preston, Chaka Kahn oder Steve Lukather. Worthy Davis wirkte unter anderem auf dem Album Head over Heals der Sängerin Paula Abdul und bei verschiedenen weiteren Produktionen und Lifeauftritten – unter anderem mit Bobby Mc Ferrin oder David Foster – mit.
Mit einer Mischung aus Pop und Soul und seiner gefühlvollen, rauchigen Tenorstimme entfacht Worthy Davis eine elektrisierende Stimmung, die das Publikum in seinen Bann zieht.
Worthy Davis: vocals
Martin Schulte: guitar
Thomas Hufschmidt: piano/keyboards
Juan Camilo Villa: bass
Andy Pilger: drums
Eintritt: VVK 15 €, ermäßigt 10 Euro; AK 17/12 Euro
Kartenreservierung

ESTARABIM – DÜNDEN BUGÜNE

esterabimnov2017

SA 9. Dezember 2017, ab 23 Uhr
ESTARABIM
DÜNDEN BUGÜNE EN IYI TÜRKCE POP / ROCK
Samimi ve seviyeli ortamda keyifli eglenceli Parti. Sagdan soldan Estarabim.
Sizleri bu güzel gecede Essen’de kültürel etkinlikllerin ve güzel eglencelerin adresi Katakomben Tiyatrosunda agirlamaktan mutluluk duyuyoruz.
Essen ve cevresinde yeni bir müzik akimi ve tarz ile seviyeli kaliteli bir ortami sizlere sunmayi amacliyoruz.
Türkce Anadolu Rock, Pyschdellic, 45lik, 90lar ve günümüzün en güzel Türkce Pop, Latin, House ve Black müzik tarzlarini sizlerle bulusturuyouz.
Giris Saati: 23:00
Giris ücreti: 12 Euro
Estarabim ekibi olarak sizleri aramizdan görmek mutluluk duyariz.

Klassisch.Unterirdisch. DuoBalKan feat. Bettina Castaño – Die Klassiker begegnen Flamenco.

15Dez2017

FR 15. Dezember 2017, 20 Uhr
Klassisch.Unterirdisch.
DuoBalKan feat. Bettina Castaño – Die Klassiker begegnen Flamenco.
Was sich entzündet ist musikalisch und tänzerisch ein Feuerwerk der Einmaligkeit, faszinierend, fesselnd, bezaubernd. Klassisch.Unterirdisch zeigt sich von ihrer magischen Seite, bringt zusammen, was zusammen bisher nie gedacht wurde.
Önder Baloğlu ist Konzertmeister – der Duisburger Philharmoniker (Deutsche Oper am Rhein) und Dozent an der Folkwang Universität der Künste Essen. Außer dem Duo BalKan hat er noch das Quart.essence Quartett.
Sein Duo-Partner Çağdaş Özkan am Klavier lehrt an zwei Konservatorien in der Türkei und gilt als einer der erfahrensten und vielseitigsten Pianisten für Konzerte und Begleitung. Er spielte in den USA Beethovens 4. Klavierkonzert und begleitete u.a. Milos Repicky, Diane Richardson, Rita Sloan, Cameron Stowe.
Eintritt: VVK 15/12; AK 17/14 Euro
Kartenreservierung

Klassisch.Unterirdisch.
Das Underground-Festival der Klassik im Katakomben-Theater

Die Idee für Klassisch.Unterirdisch ist die verborgene Seite der Klassik, jene, die nicht im Establishment der Philharmonien gastiert, nicht von großen Symphonieorchestern gespielt wird, sondern die menschliche Seite der Klassik darstellt. Den Humor von Komponisten, ihre Experimente und Etuden aus einer Laune heraus, Verliebtheiten und Lieblingsthemen, die sie bewegten, die sie aber nicht in ihre offiziellen Partituren einfließen ließen. Oder gerade eben doch dort feinsinnig einsponnen!
Klassisch.Unterirdisch greift die Vitalität der Klassik auf, wo ernste Musik verspielt ist, humorvoll und experimentell, wo sie die Formgebundenheit verlässt, die Fesseln löst oder lockert und zeigt, dass hohe Kunst der ernsten Musik neben ihren Hauptströmungen auch Adern und Äderchen hat, in denen Freude fließt, Liebeskummer oder Sehnsucht.
Mit großer Sachkenntnis und mit großem musikalischen Verstand wie Können an der Violine präsentiert Önder Baloğlu, seines Zeichens Konzertmeister bei den Duisburger Philharmonikern (Deutsche Oper am Rhein) und Dozent an der Folkwang Universität der Künste Essen diese ungewöhnliche musikalische Reihe im Katakomben-Theater, das sich als Zentrum und Drehscheibe für Weltmusik und Jazz versteht.
Es ist ein großes Anliegen des Leiters des Katakomben-Theaters Kazım Çalışgan immer wieder den musikalischen Dialog zu suchen, sei es mit dem Konzept der Transaesthetics-Experimente im Bereich Orientaljazz und Weltmusik, sei es im Bereich der freiimprovisierten Musik in Verbindung zum Tanz und zur Theaterperformance, sei es im Spannungsverhältnis zu komponierter Musik. So organisierte er auch Konzerte, in denen der Vertreter der komponierten klassischen Musik Önder Baloğlu mit Vertretern anderer Musikgattungen zusammenkam, um einzigartige musikalische Ereignisse und Hörerlebnisse zu generieren.
In diesem Kontext ist auch Klassisch.Unterirdisch zu sehen, eine Reihe, die das Unbekannte und Latente der klassischen Musik offenbart.

Sound of Music Chor „Wir sind Musical“ – Weihnachtsedition

wirsindmusical

SA 16. Dezember 2017, 19.30 Uhr
Sound of Music Chor
„Wir sind Musical“ – Weihnachtsedition

Der Sound of Music Chor wurde einst gegründet um Musicaldarsteller bei eigenen Konzerten zu unterstützen. Mittlerweile hat sich der Chor einen ganz eigenen Namen verschafft. So ist der Chor zum Beispiel im September 2015 mit Standing ovations von 15000 begeisterten Zuschauern in der Kölner Lanxess-Arena gefeiert worden.
Hier wurde das Musical „Kolpings Traum“ aufgeführt. Nur einen Monat später wirkte der Sound of Music Chor beim Starlight Express in Bochum bei einer Sonderveranstaltung mit. Das jüngste Projekt war das erste eigene Konzert im März 2017 unter dem Motto „Wir sind Musical“ bei dem der Chor vor ausverkauften Haus das Consol Theater in Gelsenkirchen zum beben brachte.
Nun bringt der Chor im Katakomben Theater eine Neuauflage des Konzerts „Wir sind Musical“ als Weihnachtsedition auf die Bühne. Man darf sich auf einen Mix von Musical und Weihnachtssongs freuen.
Karten 19,- EUR ermäßigt (Schüler, Studenten) 15,- EUR

REMBETIKO in den Katakomben

buzukici

SO 24. Dezember 2017, 22.30 Uhr
REMBETIKO
Griechisch-türkische Live Musik zwischen Orient und Occident
Rembetiko ist die „undergroundmusic“ Griechenlands; entstand in den 1920er Jahren als Musik der Flüchtlinge, der Gescheiterten und Gestrandeten der Gesellschaft vor allem in den Hafenstädten Athen, Piraeus und Thessaloniki – schwungvoll und provokativ wie der Tango, schwermütig und traurig wie der Fado. Außerdem wird Rembetiko oft auch als der „griechische Blues“ bezeichnet, weil die Texte ähnlich wie im Blues von den alltäglichen Sorgen und Erfahrungen der einfachen Leute handeln.
Während der griechischen Diktatur wurden Rembetiko-Musiker inhaftiert und ihre Instrumente zerstört, weshalb die Musiker nur noch heimlich auftraten.
Rembetiko ist, wenn ein alter Mann mit Hut, Zigarette im Mund zur Musik aufsteht, sich unnachahmlich den imaginären Kniff in der Hose leicht hochzieht, und den „kreisenden Adler” tanzt, möglichst von einem vor ihm hockenden, den Rhythmus klatschenden Teil der Parea begleitet.
Er ist die Musik der „Mangas”: Lumpenproleten, Kleinkriminellen, der Entwurzelten, Kiffer, Hoffnungslosen, Kutuki – und Cafehausbesucher, (und vieler Intellektueller und Liebhaber, mittlerweile in allen Schichten).
Murat Sanalmış: Gitarre, Vocal
Nikos Rondellis: Bouziki, Oud
Dimitrios Prandecos: Bouziki, Vocal
Atilla Eimali: Gitarre, Vocal
Fethi Ak: Percussion
Yavuz Duman: Trompete, Flügelhorn
Jens Pollheide: Bass, Ney
Kazım Çalışgan: Perc, Vocal
VVK:12,-/8,- EUR; Abendkasse: 14,-/10,- EUR
Kartenreservierung