TOP DOGS – Ein modernes Drama von Urs Widmer

26.5.2019

SO 26. Mai 2019, 19 Uhr
TOP DOGS
Ein modernes Drama von Urs Widmer

Was passiert, wenn die Entlasser plötzlich zu Entlassenen werden?
Urs Widmer zeichnet in seiner mehrfach ausgezeichneten Sozialsatire acht Geschichten von jenen Wirtschaftskönigen, die vor kurzem noch an den Hebeln der Macht saßen und sich jetzt in einem Seminar für arbeitslose Manager wiederfinden. Sie haben das Spiel der Macht überreizt und sind schließlich Opfer ihrer gnadenlos auf Erfolg, Macht und Besitz orientierten Politik geworden. Ohne Job bleibt von ihnen nichts weiter als eine leere Hülse.
Die Essener Volksbühne präsentiert ab Mai 2019 das Erfolgsstück von Urs Widmer und stellt besondere Charaktere in den Vordergrund, die gefangen sind in dem Wahn nach ihren alten Zielen zu streben: Macht, Einfluss, Ansehen und Geld. Familienglück oder Empfinden von Liebe sind für sie nicht mehr möglich, da sie so sehr von diesen Werten und Gefühlen entfremdet sind.
Mit Witz, ein klein wenig Schadenfreude, aber auch mit überraschenden Einsichten nimmt das Ensemble der EVB sein Publikum mit auf eine groteske Reise in die Welt der Wirtschaft.
Besetzung:
Frau Jenkins: Gisa Nachtwey
Frau Deer: Claudia Granath
Herr Bihler: Klaus Kuli
Herr Müller: Frieder Kornfeld
Herr Neuenschwander: Udo Jörhisen
Frau Tschudi: Johanna Fuchs
Frau Wrage: Maike Wich
Frau Krause: Geli Stückradt
Prophetin: Ulrike Kapitanek
Karatelehrer: Peter Kapitanek
Technik: Dennis Hawig
VVK: 10 € / AK: 12 €
Kartenreservierung