Konzertreihe “Jazz for the People”

30.9.2020

Mittwoch, 30. September 2020, 20 Uhr
Jazz for the People
Pure & Simple
Christian Hammer (Gitarre) & Marc Brenken (Piano)
Beschränkung aufs Wesentliche: zeitlos schöne Standards, über die Hammer und Brenken in der Kombination Gitarre / Klavier entspannt und melodisch improvisieren – ähnlich, wie es bereits 1962 Jim Hall und Bill Evans in ihrem Duoalbum “Undercurrent” taten. Bleibt nur zu sagen: einfach in den Sessel zurücklehnen, Augen schließen und die Musik genießen.
http://www.jazzhammer.de
Marc Brenken – Piano, Komposition
- Eintritt frei, Spenden erwünscht
- Einlass ab 19:30h, barrierefreier Zugang möglich
- Getränke nach wie vor im Foyer an der Theke erhältlich

Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen, außer während des Konzerts am Sitzplatz
- das Konzert findet im Theatersaal statt (dort ist mehr Abstand möglich als im Foyer)
- begrenzte Platzanzahl
- Eingang diesmal nur über Kellertreppe außen (Büroeingang), für Menschen mit Behinderung wie zuvor über Fahrstuhl
- Ausgang über Treppenhaus / Fahrstuhl
- Voranmeldung erbeten bis spätenstens 15:00 Uhr am Veranstaltungstag per E-Mail an katakomben-theater@web.de
- spontanes Kommen ist möglich, allerdings kann ohne Voranmeldung kein Einlass garantiert werden
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht
Jazz for the People dankt dem Kulturamt der Stadt Essen für die freundliche Unterstützung!