Veranstaltungen September 2020

Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet

Utku Yurttaş & Kazım Çalışgan - Düet

DO 17. September 2020, 20 Uhr
Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet
Utku Yurttas & Kazim Calisgan Orient und Okzident, Europa und Afrika – sie lassen, Melodien, Rhythmen und Volksweisen kreisen. Und damit kreisen sie um die Welt; ihre Musik sprengt Grenzen und Genres: Jazz? Ja! Melodien alter anatolischer Lieder? Ja!
Europaische Klassik? Warum nicht? Sie nehmen die Musikstromungen auf und lassen sie neu entspringen. Kazım Calısgan, der moderne Derwisch mit Percussion und Utku Yurttas, der Virtuose am Klavier. Was entsteht, konnte «Oriental Jazz» genannt werden, wenn Schubladen Tone nicht verschlucken wurden.
Utku Yurttas: Klavier / Keyboards Kazım Calısgan: Kopuz / Vocal / Loops
Eintritt: 15/10 Euro

Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

16.10.2020

FR 18. September 2020, 20 Uhr
Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

Die Musik der Sängerin Jordanna Malena Mendonça aus Brasilien ist längst kein Geheimtipp mehr. Mit spannenden Rhythmen und Harmonien, berührenden Texten, Leidenschaft und Temperament nimmt sie ihr Publikum mit auf eine faszinierende Reise in ihre brasilianische Heimat.
Für dieses Konzert spielt sie in besonderer Besetzung.
Utku Yurttas, türkischer Jazzpianist, der sein Diplom an der Folkwang Hochschule in Essen abgeschlossen und am 2011 mit dem Steinway-Förderpreis für junge Jazzpianisten ausgezeichnet wurde.
Weltmusiker und der moderne Derwisch Kazim Calisgan, spielt Kopuz und Percussion.
Jens Pollheide: Bass und Flöten
Eirini Bratti: Bilder und Overheadprojektion
Eintritt: 15/10 Euro

SEYRAN

Seyran 26.09.2020

SA 26. September 2020, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
SEYRAN

Der aus Aserbaidschan stammende Singer/Songwriter SEYRAN Ismayilkhanov – bekannt aus “The Voice of Germany 2019″ – präsentiert zusammen mit seiner Band sein erstes Album in seiner Muttersprache “Spirit of Caucasus” und  er ist mit Live-Show bei uns im Katakomben Theater zu sehen – mit seiner gefühlvollen Stimme, kaukasischen Rhythmen, einer atemberaubenden Tanzgruppe und fantastischen Videoproduktionen will er das Publikum begeistern und musikalisch in seine Heimat Aserbaidschan und die Region des Kaukasus entführen.
VVK: 22 Euro; AK: 25 Euro; Ermäßig: 18 Euro
http://spirit-of-caucasus.com