Veranstaltungen Oktober 2020

AHMET ASLAN – Somewhere on Earth Europa Tour

19.42020

FR 3. Oktober 2020, 19 Uhr
AHMET ASLAN
Somewhere on Earth Europa Tour

Somewhere on Earth-Tour: Ahmet Aslan kommt nach Deutschland!
Der Weltmusiker mit anatolischem Hintergrund ist bekannt für sein meisterhaftes Spiel auf dem selbstkreierten Instrument Di-Tar (eine Mischung aus Bağlama und Flamenco-Gitarre) und für seinen einfühlsamen Gesang. Jetzt tourt er mit seinem neuen Album „Somewhere on Earth“ durch Europa.
AHMET ASLANinterpretiert anatolischem Volksmusik auf eigene Weise und erfindet sich und seine Musik immer wieder neu. 2003 erschien sein Soloalbum “Va u Waxt (Wind und Zeit)”, 2008 folgte “Meleklerin Dansi (Tanz der Engel)”. Sein letztes Album “Budala Aurası” enthält Songs, in denen deutlich zu hören ist, dass Aslan sich und seine Musik stets weiterentwickelt. Während seiner Zeit an der World Music Academy in Rotterdam entwickelte der Musiker sogar ein neues Instrument: Di-Tar, eine Kombination aus klassischer Gitarre und Bağlama. Wie das klingt, kannst du live beim Konzert oder auf dem neuen Album hören.
Eintritt: 32 Euro
Kartenreservierung bei GeceTix

Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet

Utku Yurttaş & Kazım Çalışgan - Düet

DO 15. Oktober 2020, 20 Uhr
Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet
Utku Yurttas & Kazim Calisgan Orient und Okzident, Europa und Afrika – sie lassen, Melodien, Rhythmen und Volksweisen kreisen. Und damit kreisen sie um die Welt; ihre Musik sprengt Grenzen und Genres: Jazz? Ja! Melodien alter anatolischer Lieder? Ja!
Europaische Klassik? Warum nicht? Sie nehmen die Musikstromungen auf und lassen sie neu entspringen. Kazım Calısgan, der moderne Derwisch mit Percussion und Utku Yurttas, der Virtuose am Klavier. Was entsteht, konnte «Oriental Jazz» genannt werden, wenn Schubladen Tone nicht verschlucken wurden.
Utku Yurttas: Klavier / Keyboards Kazım Calısgan: Kopuz / Vocal / Loops
Eintritt: 15/10 Euro

Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

16.10.2020

FR 16. Oktober 2020, 20 Uhr
Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

Die Musik der Sängerin Jordanna Malena Mendonça aus Brasilien ist längst kein Geheimtipp mehr. Mit spannenden Rhythmen und Harmonien, berührenden Texten, Leidenschaft und Temperament nimmt sie ihr Publikum mit auf eine faszinierende Reise in ihre brasilianische Heimat.
Für dieses Konzert spielt sie in besonderer Besetzung.
Utku Yurttas, türkischer Jazzpianist, der sein Diplom an der Folkwang Hochschule in Essen abgeschlossen und am 2011 mit dem Steinway-Förderpreis für junge Jazzpianisten ausgezeichnet wurde.
Weltmusiker und der moderne Derwisch Kazim Calisgan, spielt Kopuz und Percussion.
Jens Pollheide: Bass und Flöten
Eirini Bratti: Bilder und Overheadprojektion
Eintritt: 15/10 Euro

Naima Nadas – Tanzträume des Orients

Naima Show 2020_Katakomben Website-Web Kopie

FR 23. Oktober 2020, 19 Uhr
Naima Nadas
Tanzträume des Orients

Naima Nada präsentiert die beliebte orientalische Tanzshow mit Sibylla, Laura & Leila und den Tänzerinnen un Tänzern des Bauchtanzstudios Naima Nada.
Orientalische Tanzmoden: Basar Fayoum
Moderation: Ralf Mönnekes
Eintritt: VVK 17 Euro/ Abendkasse 20 Euro