Veranstaltungen 7. November 2021

Das Märchen vom 1008-Füßler – Mitmachkonzert mit Tanztheater

Barquito de Papel Kopie

SO 7. November 2021, 11 Uhr
Das Märchen vom 1008-Füßler
Mitmachkonzert mit Tanztheater

Zu einer spannenden musikalischen Reise für Familien mit Vorschul- und Grundschulkindern lädt das Katakomben-Theater Essen am Sonntag, 7. November ab 11.00 Uhr ein.
„Im Regenwald, wo es riesige Bäume, endlose Wasserfälle und wunderschöne Blumen gibt, deren Düfte außergewöhnlich süß und frisch sind, lebt Josephine… Es geschah eines Nachmittags, als ein Insekt mit vielen Füßen an Josephines Haus vorbeihuschte…“ So beginnt die Geschichte einer Reise mit verschiedenen Klängen, Rhythmen und Melodien Lateinamerikas. Das auf Kinderkonzerte spezialisierte Ensemble Barquito de Papel nimmt Kinder und Eltern auf eine interaktive, musikalische Reise mit, sodass sie mit ihrer Vorstellungskraft Grenzen überschreiten und in neuen Gewässern segeln können.
In dieser mehrsprachigen Musiktheatervorstellung geht es um Artenvielfalt, Neugierde auf das Unbekannte und die Kraft der Freundschaft. Das Mitmachkonzert dauert eine knappe Stunde und wird als Matinee für die ganze Familie im Katakomben-Theater Essen im Girardet Haus, Girardetstr. 8 uraufgeführt. Karten können im Vorverkauf unter katakomben-theater@web.de bestellt werden. Es gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen (3G).
Künstlerinnen und Künstler: Bianca Menezes (Flöte, Gesang, Moderation), Bruna Cabral (Perkussion, Gitarre und Cuatro), Cinthia Valentina Gutiérrez Ostos (Tanztheater, Gesang und Querflöte), Pablo Antonio Alvarado Mejía (Tanztheater, Gesang).
Leitung: Cinthia Valentina Gutiérrez Ostos
Das Programm wurde durch ein Stipendium der Landesmusikakademie NRW, der beiden NRW Kultursekretariate und gemeinsam mit Kinderkonzert-Coach Tuba Tunçak entwickelt.
Weitere Förderer sind die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda Bank West.
www.barquitodepapel.de
Eintritt: 6 Euro (Kinder); 10 Euro (Erwachsene)

Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:

- Einlass nach 3G-Regeln (nachweislich vollständig geimpft, genesen oder getestet)
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen außer am Sitzplatz
- begrenzte Platzanzahl
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht

Friends of Jagat

7.11.2021-2

SO 7. November 2021, 20 Uhr
Friends of Jagat

Friends of Jagat schlagen musikalische Brücken und kreieren in eigenen Kompositionen einen transkulturellen Klangkosmos, eine Melange mit modernen und traditionellen Aspekten, bei der Instrumente aus verschiedenen Teilen der Welt zum Einsatz kommen.
Rasante Rhythmen und packende Melodien, die in ferne Welten entführen, decken mit vielseitigen Klangfarben die gesamte Gefühlspalette ab und ziehen das Publikum in ihren Bann.
Zum Einsatz kommen Instrumente wie Oud, Santur, Gitarre von Benjamin Stein, Bansuri Handpan, Esraj von Tobias Bülow und Darbuka, Riq und weitere Percussion von Simon Tressin.

Trailer:
https://youtu.be/JGGqhj5mlOc

Courage:
https://www.youtube.com/watch?v=eekt5uX9Ugc

Jump of Joy:
https://www.youtube.com/watch?v=dHaHsd3udkE