Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“
EVB_KeinesMehr_191126_5844 Kopie

SO  8. November 2020, 18 Uhr
Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“
Ein Thriller in drei Akten
Zehn Männer und Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erhalten eine Einladung, die sie auf eine abgeschiedene Insel vor der Küste Devons lockt. Der Gastgeber, ein gewisser U.N. Owen, bleibt zunächst unsichtbar. Erst als die Gesellschaft beim Dinner zusammensitzt, ertönt seine Stimme aus einem alten Grammophon und verheißt Unheil. Ein Gast nach dem anderen kommt zu Tode, während die Verbleibenden verzweifelt versuchen, den Mörder zu enttarnen…
Die EVB präsentiert, den laut New York Times, „verblüffendsten Krimi, den Agatha Christie jemals geschrieben hat.“ Dieser Roman ist mit bis heute 100 Millionen verkauften Exemplaren das meistverkaufte Werk Christies.
Freuen Sie sich auf Spannung pur!
Eintritt: 12/10 Euro
Kartenreservierung

Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen, außer während der Veranstaltung am Sitzplatz
- die Veranstaltung findet im Theatersaal statt.
- begrenzte Platzanzahl
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht