Klassisch.Unterirdisch. DuoBalKan feat. Bettina Castaño – Die Klassiker begegnen Flamenco.
15Dez2017

FR 15. Dezember 2017, 20 Uhr
Klassisch.Unterirdisch.
DuoBalKan feat. Bettina Castaño – Die Klassiker begegnen Flamenco.
Was sich entzündet ist musikalisch und tänzerisch ein Feuerwerk der Einmaligkeit, faszinierend, fesselnd, bezaubernd. Klassisch.Unterirdisch zeigt sich von ihrer magischen Seite, bringt zusammen, was zusammen bisher nie gedacht wurde.
Önder Baloğlu ist Konzertmeister – der Duisburger Philharmoniker (Deutsche Oper am Rhein) und Dozent an der Folkwang Universität der Künste Essen. Außer dem Duo BalKan hat er noch das Quart.essence Quartett.
Sein Duo-Partner Çağdaş Özkan am Klavier lehrt an zwei Konservatorien in der Türkei und gilt als einer der erfahrensten und vielseitigsten Pianisten für Konzerte und Begleitung. Er spielte in den USA Beethovens 4. Klavierkonzert und begleitete u.a. Milos Repicky, Diane Richardson, Rita Sloan, Cameron Stowe.
Eintritt: VVK 15/12; AK 17/14 Euro
Kartenreservierung

Klassisch.Unterirdisch.
Das Underground-Festival der Klassik im Katakomben-Theater

Die Idee für Klassisch.Unterirdisch ist die verborgene Seite der Klassik, jene, die nicht im Establishment der Philharmonien gastiert, nicht von großen Symphonieorchestern gespielt wird, sondern die menschliche Seite der Klassik darstellt. Den Humor von Komponisten, ihre Experimente und Etuden aus einer Laune heraus, Verliebtheiten und Lieblingsthemen, die sie bewegten, die sie aber nicht in ihre offiziellen Partituren einfließen ließen. Oder gerade eben doch dort feinsinnig einsponnen!
Klassisch.Unterirdisch greift die Vitalität der Klassik auf, wo ernste Musik verspielt ist, humorvoll und experimentell, wo sie die Formgebundenheit verlässt, die Fesseln löst oder lockert und zeigt, dass hohe Kunst der ernsten Musik neben ihren Hauptströmungen auch Adern und Äderchen hat, in denen Freude fließt, Liebeskummer oder Sehnsucht.
Mit großer Sachkenntnis und mit großem musikalischen Verstand wie Können an der Violine präsentiert Önder Baloğlu, seines Zeichens Konzertmeister bei den Duisburger Philharmonikern (Deutsche Oper am Rhein) und Dozent an der Folkwang Universität der Künste Essen diese ungewöhnliche musikalische Reihe im Katakomben-Theater, das sich als Zentrum und Drehscheibe für Weltmusik und Jazz versteht.
Es ist ein großes Anliegen des Leiters des Katakomben-Theaters Kazım Çalışgan immer wieder den musikalischen Dialog zu suchen, sei es mit dem Konzept der Transaesthetics-Experimente im Bereich Orientaljazz und Weltmusik, sei es im Bereich der freiimprovisierten Musik in Verbindung zum Tanz und zur Theaterperformance, sei es im Spannungsverhältnis zu komponierter Musik. So organisierte er auch Konzerte, in denen der Vertreter der komponierten klassischen Musik Önder Baloğlu mit Vertretern anderer Musikgattungen zusammenkam, um einzigartige musikalische Ereignisse und Hörerlebnisse zu generieren.
In diesem Kontext ist auch Klassisch.Unterirdisch zu sehen, eine Reihe, die das Unbekannte und Latente der klassischen Musik offenbart.