KINDERTHEATER

Piet 1 breit

DO 6. Oktober 2016. 10.30 Uhr“Prinzessin Dodo macht was sie will”
Märchen-Clown-Theater
frei nach dem Märchen der Brüder Grimm “König Drosselbart”
von und mit Diana Drechsler alias Dodo
Musik: Daniel Bark / Regie: Hardy Hausting

Dodo, die quirlige, sympathische aber doch stolze Clownsprinzessin lebt vergnügt in ihrem Schloss. Von ihrem Vater bekommt sie jeden Wunsch erfüllt.
Jeden Tag stellen sich neue Prinzen vor, die gerne die Prinzessin heiraten möchten. Aber bisher war noch kein geeigneter für Dodo dabei.
Dem Vater wird es zu bunt und schickt sie mit dem Nächsten, der an der Türe klingelt mit – Es ist ein Spielmann.
Nun muss die Prinzessin in der ärmlichen Hütte des Spielmanns leben und dort die Hausarbeit tun.
Für Dodo wird es trotzdem ein großer Spass, es folgt eine Katastrophe nach der anderen, beim Suppe kochen, landet die Clownsprinzessin selber im Suppentopf, wie wird das Chaos bloß enden?
Gibt es ein Happy-End und wen wird Dodo am Ende heiraten? Lasst euch überraschen!
Ein rührendes und turbulentes Kindertheater mit Musik, Clownerie, Tanz, Gesang und Objekttheater. Es macht Mut, der Stimme seines Herzens zu folgen.
Infos unter www.maerchen-mit-musik.de
Eintritt: 6 Euro; Gruppen ab 20 Personen: 4,50 Euro

DI 29. November 2016, 10 und 11.15 Uhr
Lila Lindwurm – Ronja und die Weihnachtshexe
Ein musikalisches, weihnachtliches Mitmachtheaterstück für Kinder ab 3 Jahre

In diesem Lila Lindwurm Programm wird es weihnachtlich. Das Rentier Ronja ist so erkältet, dass der Weihnachtsmann auf dem Schlitten bei jedem Niesen kräftig durchgeschüttelt wird. Als schließlich bei einem besonders heftigen Niesen auch noch die Geschenke aus dem Schlitten purzeln, muss Ronja leider zu Hause bleiben. Verzweifelt versucht sie ihren Schnupfen wieder loszuwerden, denn natürlich möchte sie unbedingt mit dem Weihnachtsmann zusammen die Geschenke verteilen. Aber wer kann ihr da helfen? Die tanzfreudige Schneemannfamilie Möhrennas, oder vielleicht die Weihnachtshexe Rumpelrunk?
Ob und wie Ronja den Schnupfen wieder loswird und ob sie am Ende doch wieder den Schlitten ziehen darf, wird in dieser spannenden und lustigen Lila Lindwurm Produktion erzählt.
Dabei dürfen die kleinen und großen Zuschauer auch in diesem Kinderlieder-Mitmachtheaterstück wieder selber in das Geschehen eingreifen. Sie dürfen mitsingen-, -tanzen und auf den Instrumenten aus dem Lila Lindwurm Musikkoffer mitspielen. Und natürlich auch Ronja den einen oder anderen guten Rat geben.
Von und mit: Anders Orth / Regie: Mehmet Fistik
Die Presse schrieb zur Premiere:
„Immer wieder werden die Gäste einbezogen, ob beim „Schneemann-Tanz“ oder beim Erkältungstrank-Mixen, all das macht sichtlich Freude. (…) Die Kinder zeigten sich von dem „Allround-Talent“ Anders Orth schlichtweg begeistert.“ (RP; NOV. 2003)
Eintritt: 6 Euro; Gruppen ab 20 Personen: 4,50 Euro

SO 4. Dezember 2016, 11.30 und 16.30 Uhr
DI 6. Dezember 2016, 10.30 Uhr
MI 7. Dezember 2016, 10.30 Uhr
Familienkonzerte mit Sónnica Yepes, Thomas Hanz und Band
Von Josefs Bart, der heiligen familie, nahöstlichen Karawanen und den Heiligen Drei Königen
FELIZ NAVIDAD
Fröhliche Weihnachtslieder aus Spanien und Lateinamerika

Werden die Tage kürzer und kühler, geht es in Deutschland musikalisch meistens beschaulich zu. Nicht so in der spanischsprachigen Welt. Da wird das heilige Paar musikalisch auf eine abenteuerliche Reise geschickt, der Bart Josephs liebevoll auf die Schippe genommen und die heiligen drei Könige sollen vor allem ganz viele Geschenke bringen. Zu hören sind die gesungenen Weihnachtsgeschichten im Katakomben Theater am Sonntag 4. Dezember um 11.30 und 16.30 Uhr.
»Traditionell ist die Weihnachtsmusik in Spanien sowieso schon beschwingt. In der spanischen Familie singen alle Familienmitglieder fröhlich durcheinander und spielen laut Tamburin«, erklärt Sängerin Sónnica Yepes. Zusammen mit Thomas Hanz, dem Leiter des Gitarrenfestivals Ruhr, wurde fast ein halbes Jahr lang komponiert und die bekannten Lieder neu arrangiert. Das Ergebnis ist auf der CD „Feliz navidad“ zu hören und nun auch live als Familienkonzert zu erleben. Musikalisch gibt es die weihnachtlich-besinnliche Jazz-Ballade, knackigen Reggae, Pop und Weltmusik bis hin zu Salsa. Die Hüften dürfen also ordentlich ins Schwingen versetzt werden!
Und auf die tollen, neuen Weihnachtsgeschichten aus Spanien und Lateinamerika, die natürlich vor den Liedern erzählt werden, darf das deutsche Publikum auch sehr gespannt sein.
Unterstützt wird das Duo von drei renommierten Kollegen der NRW-Szene: Jazzpianist Jörg Siebenhaar, Bassist Alex Morsey und Daniel Sanleandro Fernández sorgt an den Drums für den passenden Rhythmus.

DI 13. Dezember 2016, 10 und 11.15 Uhr
Lila Lindwurm: Piet, der Weihnachtspirat
Ein weihnachtliches Mitmach- theater für Kinder mit viel Musik

von und mit Anders Orth
Texte und Musik: Elke Kamper, Frank Bode und Anders Orth
Regie: Anders Orth
Pirat Piet (Anders Orth) ist total aufgeregt. Er hat in diesem Jahr vom Käpt’n den Auftrag bekommen, sich um die Vorbereitung des Piraten-Weihnachts- festes zu kümmern. Aber leider hat er überhaupt keine Ahnung, wie man Weihnachten feiert. Also geht Piet mit seinem vorlauten Papageien Pablo im nächsten Hafen von Bord, um herauszu nden, was man für so ein Fest so alles braucht.
Zum Glück treffen die beiden bald ein paar Kinder, und die wissen ganz genau, was zu Weihnachten so alles dazugehört. Die kleinen Weihnachtsexperten helfen Piet natürlich gerne. Und los geht sie, die Piratenweihnacht!
Ein turbulentes, musikalisches Kinderlieder- Mitmachtheaterprogramm, in der die Zuschauer – ob Groß oder Klein – tänzerisch, mimisch, gesang- lich und rhythmisch in das Geschehen einbezo- gen werden und nach Herzenslust mitmachen und Ratschläge erteilen können.
„Lila Lindwurm ist musikalisches Kindertheater pur: Skurril, spaßig und immer wieder spannend.” (BM; Wermelskirchen)
Eintritt: 6 Euro; Gruppen ab 20 Personen: 4,50 Euro

DI 20. Dezember 2016 um 10 und 11.15 Uhr
“Fröhliche Weihnachten”
Ein amüsantes Kindertheater zur Vorweihnachtszeit
mit dem Clownduo Dodo und Glucks

Es ist Heilig Abend kurz vor der Bescherung, die beiden Clownsfreundinnen möchten gemeinsam Weihnachten feiern, aber … es wie immer noch nichts fertig ….
Wer bekommt das größte Paket und wer hat für Tante Frieda den alten Socken eingepackt? Lasst Euch überraschen, schließlich wendet sich alles zum Guten und Dodo und Glucks können vergnügliche Weihnachten unter’m Tannenbaum feiern.
Ein humorvolles Kindertheater zum Thema Freundschaft, sich Streiten und wieder Vertragen, aber auch ein besinnliches Theater, um sich weihnachtlich einzustimmen mit Musik, Gesang, Clownerie und Figurenspiel.
Infos unter www.maerchen-mit-musik.de
Eintritt: 6 Euro; Gruppen ab 20 Personen: 4,50 Euro