Comedy, Kabarett Archiv

Sommerferien

sommerpause
liebes Publikum,
bis zum 15. August 2022 befindet sich unser Theater im sommerlichen
Ausnahmezustand: Wir haben Ferien! Und sind ab dem 19. August 2019 in
alter Frische, erholt und motiviert wieder für Sie da!

La Comédie des Masques BORIS BRONSKI

9.10.2022

SA 8. Oktober 2022, 20 Uhr
La Comédie des Masques
BORIS BRONSKI
Meister der Masken von und mit Michael Aufenfehn
Sowie der Clown sein Herz in Form einer roten Nase mitten im Gesicht trägt, steht der Name “Boris Bronski” für den Archetypus Mensch in seinem Kampf mit den Elementen, den Objekten und vor allem für wahnwitzigen Drama mit sich selbst. Wir finden unser Angesicht in den Masken der „Comédie des Masques“ wieder. Sie verwandeln die banalen Situationen des Lebens lupenhaft zu einer dramatisch komischen Größe und offenbaren wortlos eine faszinierend metaphysische Poesie, die zum Lachen bringt.
Boris Bronski ist ein Produkt aus Habbe & Meik. Seit 22 Jahren versetzen die beiden Maskenclowns die Menschen immer wieder in wahre Begeisterungsstürme. Meik (Michael Aufenfehn,) der Erfinder und Erbauer des Maskenpanoptikums um Habbe & Meik, wagt mit seinem Soloprogramm „Boris Bronski“ einen Entwicklungsschritt nach vorn.
Mit den Stilelementen des clownesken Maskenspiels, zieht Boris Bronski hinaus in die Welt und findet wie im Märchen das Fürchten, weil ihm das Wasser bis zum Halse steht. Das er dabei lächerlich komisch ist, merkt das Publikum beim Wischen der Lachtränen schnell.
Eintritt: 20 Euro / 10 Euro (Ermäßigt)

La Comédie des Masques – BORIS BRONSKI

9.10.2022

SO 9. Oktober 2022, 20 Uhr
La Comédie des Masques
BORIS BRONSKI

Meister der Masken von und mit Michael Aufenfehn
Sowie der Clown sein Herz in Form einer roten Nase mitten im Gesicht trägt, steht der Name “Boris Bronski” für den Archetypus Mensch in seinem Kampf mit den Elementen, den Objekten und vor allem für wahnwitzigen Drama mit sich selbst. Wir finden unser Angesicht in den Masken der „Comédie des Masques“ wieder. Sie verwandeln die banalen Situationen des Lebens lupenhaft zu einer dramatisch komischen Größe und offenbaren wortlos eine faszinierend metaphysische Poesie, die zum Lachen bringt.
Boris Bronski ist ein Produkt aus Habbe & Meik. Seit 22 Jahren versetzen die beiden Maskenclowns die Menschen immer wieder in wahre Begeisterungsstürme. Meik (Michael Aufenfehn,) der Erfinder und Erbauer des Maskenpanoptikums um Habbe & Meik, wagt mit seinem Soloprogramm „Boris Bronski“ einen Entwicklungsschritt nach vorn.
Mit den Stilelementen des clownesken Maskenspiels, zieht Boris Bronski hinaus in die Welt und findet wie im Märchen das Fürchten, weil ihm das Wasser bis zum Halse steht. Das er dabei lächerlich komisch ist, merkt das Publikum beim Wischen der Lachtränen schnell.
Eintritt: 20 Euro / 10 Euro (Ermäßigt)

Chorale Feminale – “Frauen leben! – Ein Frauenleben“

4.11.2022

FR 4. November 2022, 19.30 Uhr
Chorale Feminale

“Frauen leben! – Ein Frauenleben“

Vom Eisprung bis zur Blasenschwäche
Was heißt es eigentlich Frau zu sein?
14 Frauen aus dem Herzen des Ruhrgebiets bieten neue musikalische Antworten!
Vom holprigen Start ins Leben verfolgen sie den kurvenreichen Weg eines Frauenlebens, spannen den Bogen vom Anfang bis nach dem ersehnten oder bitteren Ende. Dabei stellen sie immer wieder die Linse scharf auf die unterschiedlichen Rollen im Laufe eines Lebens.
Und bei allem behalten sie den Schalk und die Männer im Auge.

www.chorale-feminale.de
VVK 15/erm. 10 Euro, Abendkasse 17/erm. 12 Euro

Chorale Feminale – “Frauen leben! – Ein Frauenleben“

4.11.2022

SA 5. November 2022, 19.30 Uhr
Chorale Feminale

“Frauen leben! – Ein Frauenleben“

Vom Eisprung bis zur Blasenschwäche
Was heißt es eigentlich Frau zu sein?
14 Frauen aus dem Herzen des Ruhrgebiets bieten neue musikalische Antworten!
Vom holprigen Start ins Leben verfolgen sie den kurvenreichen Weg eines Frauenlebens, spannen den Bogen vom Anfang bis nach dem ersehnten oder bitteren Ende. Dabei stellen sie immer wieder die Linse scharf auf die unterschiedlichen Rollen im Laufe eines Lebens.
Und bei allem behalten sie den Schalk und die Männer im Auge.

www.chorale-feminale.de
VVK 15/erm. 10 Euro, Abendkasse 17/erm. 12 Euro