Comedy, Kabarett Archiv

EDEBİYATLA MÜZİĞİN DOSTLUĞU

9.10.2020alleKl

FR 9. Oktober 2020, 19.30 Uhr
EDEBİYATLA MÜZİĞİN DOSTLUĞU

Yazar Sinan Öztürk’ün yeni romanı “Zor Yıllar”ın Almanya’daki okurlarla buluşmasına bir kapı aralama düşüncesiyle düzenlenen etkinlik, Almanya’da yaşamlarını sürdüren ve her biri çalışmalarıyla sanatseverlerin yakından tanıdığı müzisyenlerle birlikte edebiyatı ve müziği bir arada sunmayı hedefliyor.
Bağlamada Alpay Bozkurt, gitarda Suat Kuzucu ve Neyzen Diyar Altürk programa aynı zamanda kendi seslendirdikleri eserlerle katılıyorlar. Grup daha önce çeşitli kentlerde birçok etkinliği gerçekleştirdi.
Alpay Bozkurt, uzun yıllar kurucusu olduğu Bochum Orient Musikschule aracılığıyla çok sayıda öğrenci yetiştirdi ve şu an Herten Musikschule çalışanı olarak öğretmenlik yapıyor.
Suat Kuzucu, sözleri ve müzikleri kendisine ait ilk albümü “Susalım Beraber”in ardından ikinci albümünün çalışmalarını da tamamladı. Önümüzdeki dönemde yeni albümü de müzikseverlerle buluşacak.
Neyzen Diyar Altürk, çok sayıda gruba ve sanatçıya sahnelerde ve albümlerde eşlik etmiş, büyük ustaların haklı övgüsünü alarak müzik hayatını sürdürmektedir.
Yazar Sinan Öztürk, ilk romanı “Anısı Bizdik Bu Kentin”le edebiyat dünyasına giriş yaptı. Ardından “Yazdan Sonra Yalnızlık” adlı şiir kitabı ve son olarak “Zor Yıllar” adlı yeni romanıyla okurların karşısına çıkıyor.
Program izleyicilerle iletişime açık, denebilirse “epik” ve interaktif bir çalışma. İzleyicileri de etkinliğe katan, şiirler, türküler, sohbetler ve başında edebiyat kapsamlı bir söyleşiden oluşuyor. Etkinlik daha önce çok çeşitli kentlerde izleyicilerle buluştu. Sanatçı misafirlerimizle ikinci kez Katakomben Theater’de buluşmanın gururunu yaşıyoruz.
Tarih: 9 Ekim 2020 Cuma
Saat: 19.30
Yer: Katakomben Theater
Giriş: 10 Euro

Serdar Somuncu Solo

Serdar_und_Band_Newsbild

FR 30. Oktober 2020, Einlass 19.00 Uhr; Beginn 20.00 Uhr
Serdar Somuncu Solo
Ein Abend zwischen Comedy und Musik
Serdar Somuncu präsentiert mit „Serdar Somuncu Solo“ einen Abend zwischen Comedy und Musik, der so wandelbar ist, wie sein Protagonist: geistreich und energetisch, zwischen spitzzüngigem Kabarett und improvisierter Live-Session, zwischen Komik und Konzert, Gänsehaut und Sprachlosigkeit.
Als leidenschaftlicher Musiker und Multiinstrumentalist tischt Somuncu diesmal neben seinen gewohnt haargenauen Analysen der Tagespolitik und einer gerecht verteilten Portion Hass gegen die Absurditäten in der Gesellschaft ein Best-of seines musikalischen Schaffens auf.
Wer sich diesen einzigartigen Abend nicht entgehen lassen möchte, sollte schnell zugreifen, denn die Tournee umfasst nur 12 intime Club- Shows. Es gilt: first come first serve!
VVK 29,00 Euro
AK 32,00 Euror
www.somuncu.de
www.190a.de/serdar-somuncu
www.facebook.com/serdarsomuncu/
www.instagram.com/mundzu/

Serdar Somuncu & Band

Serdar_und_Band_Newsbild

SA 31. Oktober 2020, Einlass 19.00 Uhr; Beginn 20.00 Uhr
Serdar Somuncu Solo
Ein Abend zwischen Comedy und Musik
Serdar Somuncu präsentiert mit „Serdar Somuncu Solo“ einen Abend zwischen Comedy und Musik, der so wandelbar ist, wie sein Protagonist: geistreich und energetisch, zwischen spitzzüngigem Kabarett und improvisierter Live-Session, zwischen Komik und Konzert, Gänsehaut und Sprachlosigkeit.
Als leidenschaftlicher Musiker und Multiinstrumentalist tischt Somuncu diesmal neben seinen gewohnt haargenauen Analysen der Tagespolitik und einer gerecht verteilten Portion Hass gegen die Absurditäten in der Gesellschaft ein Best-of seines musikalischen Schaffens auf.
Wer sich diesen einzigartigen Abend nicht entgehen lassen möchte, sollte schnell zugreifen, denn die Tournee umfasst nur 12 intime Club- Shows. Es gilt: first come first serve!
VVK 29,00 Euro
AK 32,00 Euror
www.somuncu.de
www.190a.de/serdar-somuncu
www.facebook.com/serdarsomuncu/
www.instagram.com/mundzu/

Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“

EVB_KeinesMehr_191126_5844 Kopie

FR  6. November 2020, 20 Uhr
Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“
Ein Thriller in drei Akten
Zehn Männer und Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erhalten eine Einladung, die sie auf eine abgeschiedene Insel vor der Küste Devons lockt. Der Gastgeber, ein gewisser U.N. Owen, bleibt zunächst unsichtbar. Erst als die Gesellschaft beim Dinner zusammensitzt, ertönt seine Stimme aus einem alten Grammophon und verheißt Unheil. Ein Gast nach dem anderen kommt zu Tode, während die Verbleibenden verzweifelt versuchen, den Mörder zu enttarnen…
Die EVB präsentiert, den laut New York Times, „verblüffendsten Krimi, den Agatha Christie jemals geschrieben hat.“ Dieser Roman ist mit bis heute 100 Millionen verkauften Exemplaren das meistverkaufte Werk Christies.
Freuen Sie sich auf Spannung pur!
Eintritt: 12/10 Euro
Kartenreservierung

Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen, außer während der Veranstaltung am Sitzplatz
- die Veranstaltung findet im Theatersaal statt.
- begrenzte Platzanzahl
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht

Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“

EVB_KeinesMehr_191126_5844 Kopie

SO  8. November 2020, 18 Uhr
Agatha Christie – „Und dann gab´s keines mehr“
Ein Thriller in drei Akten
Zehn Männer und Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erhalten eine Einladung, die sie auf eine abgeschiedene Insel vor der Küste Devons lockt. Der Gastgeber, ein gewisser U.N. Owen, bleibt zunächst unsichtbar. Erst als die Gesellschaft beim Dinner zusammensitzt, ertönt seine Stimme aus einem alten Grammophon und verheißt Unheil. Ein Gast nach dem anderen kommt zu Tode, während die Verbleibenden verzweifelt versuchen, den Mörder zu enttarnen…
Die EVB präsentiert, den laut New York Times, „verblüffendsten Krimi, den Agatha Christie jemals geschrieben hat.“ Dieser Roman ist mit bis heute 100 Millionen verkauften Exemplaren das meistverkaufte Werk Christies.
Freuen Sie sich auf Spannung pur!
Eintritt: 12/10 Euro
Kartenreservierung

Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen, außer während der Veranstaltung am Sitzplatz
- die Veranstaltung findet im Theatersaal statt.
- begrenzte Platzanzahl
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht

Trionale Nr.42 mit der unplugged Band BEAUTIFUL NOVA

19.12.2019

DI 17. November 2020, 20 Uhr – Das Konzert fällt wegen Corona-Pademie aus!
Trionale Nr.42 mit der unplugged Band BEAUTIFUL NOVA

Wow, das wird schon das 42. Trionalekonzert der wunderbaren unplugged Band BEAUTIFUL NOVA. Die gemeinsame Band der beiden Ruhrpott-Trios SMALL IS BEAUTIFUL aus Essen und TRIONOVA aus Duisburg verzaubern nun schon seit 2013 auch in unserem Hause die Zuschauer und Liebhaber von guter akustischer Covermusik und tollem mehrstimmigen Gesang.
BEAUTIFUL NOVA ist aber keine übliche Coverband, ihre Interpretationen wirken eher so, als wären es ihre eigenen Songs und die Band hat Spass dabei, zwischen witzig und Gänsehaut. Ganz besonders zum Ende dieses denkwürdigen, intensiven Jahres wird es gut tun, sich einfach nach hinten zu lehnen und sich mitnehmen zu lassen auf eine schöne Reise.
VVK € 14,00; AK  €  16,00
Kartenreservierung
Achtung, Corona-Schutzmaßnahmen:
- bei Husten / Schnupfen / Fieber o. Ä. bitte zuhause bleiben (sollte selbstverständlich sein)
- Mund-Nasen-Bedeckung ist im Wartebereich und im Theater überall zu tragen, außer während des Konzerts am Sitzplatz
- das Konzert findet im Theatersaal statt (dort ist mehr Abstand möglich als im Foyer)
- begrenzte Platzanzahl
- Eingang diesmal nur über Kellertreppe außen (Büroeingang), für Menschen mit Behinderung wie zuvor über Fahrstuhl
- Ausgang über Treppenhaus / Fahrstuhl
- Voranmeldung erbeten bis spätenstens 15:00 Uhr am Veranstaltungstag per E-Mail an katakomben-theater@web.de
- spontanes Kommen ist möglich, allerdings kann ohne Voranmeldung kein Einlass garantiert werden
- wegen der Rückverfolgbarkeit im Rahmen der Corona-Schutzmaßnahmen sind beim Eintritt zum Veranstaltungsort Namen und Anschriften aller Anwesenden anzugeben; diese Daten werden nach 4 Wochen wieder gelöscht

„Kunst“ eine turbulente Komödie von Yasmina Reza

5.2.2021

FR 05. Februar 2021, 20 Uhr
„Kunst“ eine turbulente Komödie von Yasmina Reza

Ein weißes Bild mit weißen Streifen stellt die langjährige Freundschaft von Serge, Yvonne und Yasmin auf eine harte Probe. Serge hat für nicht weniger als 200.000 Euro das Bild in einer Kunstgalerie erworben.
Die beiden Freundinnen kommen aus dem Lachen nicht mehr heraus.
Es entwickelt sich ein 90 minütiger Spaß mit Hintersinn!
Eintritt: 12/10 Euro

„Kunst“ eine turbulente Komödie von Yasmina Reza

5.2.2021

FR 12. Februar 2021, 20 Uhr
„Kunst“ eine turbulente Komödie von Yasmina Reza

Ein weißes Bild mit weißen Streifen stellt die langjährige Freundschaft von Serge, Yvonne und Yasmin auf eine harte Probe. Serge hat für nicht weniger als 200.000 Euro das Bild in einer Kunstgalerie erworben.
Die beiden Freundinnen kommen aus dem Lachen nicht mehr heraus.
Es entwickelt sich ein 90 minütiger Spaß mit Hintersinn!
Eintritt: 12/10 Euro

Siegfried & Joy – Zaubershow

14.3.2020

SA 20. Februar 2021, 20 Uhr
Siegfried & Joy – Zaubershow
Simsalabim – in den letzten zwei Jahren haben sich Siegfried & Joy vom Magic Underground ins Herz der ernstzunehmenden Zauberszene katapultiert! Und das war alles andere als ein Trick: Mit charmanter Zauberkunst, ungezügeltem Humor und bis in die letzte Zauberstabspitze verblüffend, veranstalten sie zurzeit die wohl unterhaltsamste Zaubershow des Landes. Ein letztes Mal gehen sie nun mit ihrem Debüt-Programm auf große Tour.
Wenn Siegfried & Joy Gegenstände schweben lassen, mystische Teleportationen vollführen oder die Gedanken ihres Publikums lesen, wird schnell klar, dass sie ihre Kunst beherrschen. Dennoch bleiben ihre Auftritte vor allem eine funkelnde Alternative zu den herkömmlichen Zaubershows – mit Herz, Spontanität und einer großen Portion Selbstironie holen sie selbst Zauberskeptiker ab und zeigen, dass Zauberei alles andere als antiquiert und eingestaubt sein kann. Ob dabei ein Gast zum Zauberstar gekürt wird, das Publikum gemeinsam einen Trick vollführt oder ob sie ihre Kunststücke in sagenhafter Slo-Mo erklären: Faszinierend, abwechslungsreich und dabei immer in Kontakt mit dem Publikum, nehmen die Disco-Magier jeden mit auf ihre magische-glitzernde Reise!
Und bevor diese Reise die nächste Etappe ansteuert, feiern Siegfried & Joy das Finales ihres abendfüllenden Debüt-Programms und geben es ein letztes Mal auf kleinen Bühnen zum Besten: 90 Minuten kreative Explosionen, visuelle Geniestreiche und eine ungezügelt-amüsante Präsentation lassen niemanden mit Zweifeln an der Magie von Siegfried & Joy zurück.
Zitate:
Wer braucht da schon Las Vegas? – Der Tagesspiegel
Charmante Zauberkunst mit einer Prise trashigem Humor. Hinreißend! – RadioEins
Siegfried & Joy veranstalten die unterhaltsamste Zaubershow des Landes. Mindestens! – Intro
Links:
Trailer:https://www.youtube.com/watch?v=wpnDYXdQplU
Interview:https://www.tagesspiegel.de/berlin/magisches-berlin-was-neues-im-hut/19677604.html
Live Review:http://www.intro.de/kultur/siegfried-joy-zaubershow-live-in-koln-kartentricks-und-charisma
VVK 18/14 Euro ; Abendkasse 20/16 Euro