Comedy, Kabarett Archiv

Selçuk Yöntem – Jazz ve Şiirler

Yatay afiş_A4_Essen

FR 24. Mai 2019, 20 Uhr
Selçuk Yöntem – Jazz ve Şiirler
Duayen sanatçı Selçuk Yöntem, Jazz ve Şiirler projesinin Almanya Lansmann konserleri kapsamında 24 mayıs Cuma akşamı Essen Katakomben Theater’da!
Selçuk Yöntem’in Jazz standartları ile çıkartılmış ”Aşk İçin Önsöz” albümünde yola çıkılarak, albümden bazı şiirlere, yeni şarkıların ve vokallerin eklenmesi ile Jazz müziği ve şiiri birleştiren bir çalışmadır.
Çalışmanın orkestrası tamamen Viyana’dan oluşturulmuş olup, sadece bir kişi Türkiye kökenlidir.
Dinleti de Selçuk Yöntem, pablo Neruda’dan Nazım Hikmet’e bir çok şairin siirlerini seslendirirken, Selen Beytekin ile de jazz şarkılarına vokal yapmaktadır.
Selçuk Yöntem // Jazz ve Şiir
Selçuk Yöntem: Vokal
Selen Beytekin: Vokal
Efe Turumtay: Keman
Thomas Liesinger: Trompet
Leonhard Skorupa: Saksafon
Nikola Stanosevic: Piyano
Gregor Aufmesser: Kontrabass
Konstantin Kräutler: Bateri
Proje: Nazmi Ates / Kunst Offensive
VVK 30 Euro
Bilet satış:
Katakomben Theater
Dost Kitabevi
GeceTix De
Kartenreservierung

DIE MAMPEN – Lieder und Geschichten im Transit – Musikrevue – Die Veranstaltung muss wegen Krankheit auf 29. November 2019 verschoben werden!

25.5.2019

SA 25. Mai 2019, 20 Uhr - Die Veranstaltung muss wegen Krankheit auf 29. November 2019 verschoben werden!
DIE MAMPEN
Lieder und Geschichten im Transit
Musikrevue
Die Mampen? Der legendäre Swing-Gitarrist und KZ-Überlebender Coco Schumann übertrug dieses Berliner Jargon der 30er Jahre in unserer Zeit. Frei nach dem Cocktail-Mix-Getränk „Mampe Halb und Halb“, nannten sich nämlich Kinder aus jüdischen und deutschen Ehen „Mampen“. Sänger und Schauspieler Nedim Hazar(Ruhrfestspiele, Yarinistan, WDR), Schlagzeuger Klaus Mages (Trio Rio, Rainbirds, Gerd Köster) und Klarinettist Alessandro Palmitessa(Menschensinfonieorchester Köln) sind nun die Mampen von Rheinland.
Die Besetzung an sich ist schon schräg: Schlagzeug, Klarinette und Akkordeon. Dazu kommt noch Schrägeres wie ein Basspedal, singende Sägen oder Shouting. Die Musik ist mal schlichtweg Rock’n’Roll, mal Rembetiko. Calypso, Blues, Tarantella und Balladen gibt es auch. In ihrem Debüt „Lieder im Transit“ spielen Die Mampen uns allen bekannte Hits – von „La Paloma“ bis hin zu „Blowin‘ in the Wind“, von „Üsküdara Giderken“ bis „Kaigomai Kaigomai“. Dabei erzählen sie die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Songs. Unglaubliche aber wahre Geschichten, teils urkomisch, teils zum Weinen, erzählt auf die Art und Weise, wie Dario Fo es einst mit seiner grandiosen Mistero-Buffo-Monologe machte. Bei den Mampen geht es jedoch nicht um Päpste, sondern um Starlegenden wie Eartha Kitt oder Harry Belafonte.
Das Repertoire sollte dem Geschmack der drei Mampen entsprechen: „Songs, die wir immer spielen wollten, wovor wir uns aber scheuten.“ Erst während der Recherche wurde der gemeinsamer Nenner klarer. Die ausgewählten Stücke sind Lieder, die bei der Flucht, auf Reisen oder in der Ferne geschrieben oder gesungen wurden und werden. Also, „Lieder im Transit“. Theater, Kabarett und Musik von Feinsten auf Deutsch, Englisch, Jiddisch, Türkisch, Griechisch, Kurdisch, Italienisch, Arabisch und Spanisch.
Buch: Nedim Hazar, Robert Griess
Regie: Heinz Kloss, Fatih Çevikkollu
Eintritt: 20 Euro
Kartenreservierung

Video: Die Mampen – Daddy Lolo

Gefördert durch:
2019 04 30 Mampen Logos
In Zusammenarbeit mit dem
2019 04 30 Mampen Logo

TOP DOGS – Ein modernes Drama von Urs Widmer

26.5.2019

SO 26. Mai 2019, 19 Uhr
TOP DOGS
Ein modernes Drama von Urs Widmer

Was passiert, wenn die Entlasser plötzlich zu Entlassenen werden?
Urs Widmer zeichnet in seiner mehrfach ausgezeichneten Sozialsatire acht Geschichten von jenen Wirtschaftskönigen, die vor kurzem noch an den Hebeln der Macht saßen und sich jetzt in einem Seminar für arbeitslose Manager wiederfinden. Sie haben das Spiel der Macht überreizt und sind schließlich Opfer ihrer gnadenlos auf Erfolg, Macht und Besitz orientierten Politik geworden. Ohne Job bleibt von ihnen nichts weiter als eine leere Hülse.
Die Essener Volksbühne präsentiert ab Mai 2019 das Erfolgsstück von Urs Widmer und stellt besondere Charaktere in den Vordergrund, die gefangen sind in dem Wahn nach ihren alten Zielen zu streben: Macht, Einfluss, Ansehen und Geld. Familienglück oder Empfinden von Liebe sind für sie nicht mehr möglich, da sie so sehr von diesen Werten und Gefühlen entfremdet sind.
Mit Witz, ein klein wenig Schadenfreude, aber auch mit überraschenden Einsichten nimmt das Ensemble der EVB sein Publikum mit auf eine groteske Reise in die Welt der Wirtschaft.
Besetzung:
Frau Jenkins: Gisa Nachtwey
Frau Deer: Claudia Granath
Herr Bihler: Klaus Kuli
Herr Müller: Frieder Kornfeld
Herr Neuenschwander: Udo Jörhisen
Frau Tschudi: Johanna Fuchs
Frau Wrage: Maike Wich
Frau Krause: Geli Stückradt
Prophetin: Ulrike Kapitanek
Karatelehrer: Peter Kapitanek
Technik: Dennis Hawig
VVK: 10 € / AK: 12 €
Kartenreservierung

Almanya ich liebe dich

7.6.2019

FR 7. Juni 2019, 20 Uhr (Einlaß 19.30 Uhr)
Almanya ich liebe dich
Nach dem großen Erfolg ihres ersten Stückes „Stefanie integriert die Öztürks“, im Februar bei uns im Katakomben Theater, präsentiert das Theater Ensemble „Halber Apfel“ seine zweite Comedy „Almanya ich liebe dich“, welches seit über 7 Jahren im deutschsprachigen Europa auf den Bühnen ist.
Über zwei Akte setzt das Stück die Story des ersten Stückes fort, in dem es um die in Deutschland lebende Öztürk-Familie und ihre Geschichte geht.  Die Öztürks bekommen neue deutsche Nachbarn, die sich direkt mitten im Leben der Öztürks finden. Ali Öztürk und Familie planen einen Urlaub in die Türkei, doch der neue deutsche Nachbar und gleichzeitig der Arbeitsvermittler hat etwas dagegen.
Den Zuschauer erwarten Einblicke in das alltägliche Leben der Öztürks, erzählt mit ganz viel Tempo, Witz, Ironie und Spaß!
Almanya ich liebe dich hat eine eigene Geschichte und Handlung, so dass man das erste Stück der Öztürks nicht gesehen haben muss.
Eintritt: 13 Euro
Kartenreservierung

Essener Gitarrenduo und Spanish Colours – Ein Spanischer Abend mit Musik und Flamencotanz

23.3.2018

FR 14. Juni 2019, 20 Uhr
Essener Gitarrenduo und Spanish Colours
Ein Spanischer Abend mit Musik und Flamencotanz

Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Nun sind sie wieder einmal in größerer Besetzung zu erleben.
Mit den beiden Musikern Martin Breuer am Bass und Peter Eisold am Schlagzeug, und den beiden Tänzerinnen Irina Castillo und Renate Pomp laden Sie zu einem Konzert mit berühmten spanischen Melodien, virtuosem Gitarrenspiel und feurigen, traditionellen Flamencotänzen ein.
Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend, professionell, witzig, temperamentvoll und charmant.
Studien an der Folkwang Universität der Künste Essen und Duisburg
und an den Musikhochschulen Köln und Wuppertal,
langjährige Lehrtätigkeiten an Musik – und Hochschulen,
CD -, Buch – und Notenveröffentlichungen, Mitwirkung an Chor, Opern – und
Orchesterproduktionen und zahlreiche Auftritte im In- und
Ausland prägen das professionelle Bild der Künstler.
Steinmanns Lehrbuch „Die Flamencogitarre„ (AMA-Verlag) wurde mit dem
Deutschen Musik Editions – Preis ausgezeichnet.
Bernd Steinmann und Stefan Loos Gitarre, Martin Breuer Bass, Peter Eisold Percussion,
Irina Castillo und Renate Pomp Flamencotanz.
Eintritt: VVK 20/15 Euro: AK 22/17 Euro
Kartenreservierung

Seminar mit Metin Hara – Metin HARA ile Düşünce Gücünü Aktive Etmek

metinhara

FR 21. Juni 2019, 20 Uhr
Seminar mit Metin Hara
Wer ist Metin Hara ?
Um sich selbst und Menschen dienlich zu sein erlangte Metin Hara wirksame Behandlungsmethoden, indem er das Wissen über verschiedene Energiemethoden und das Wissen der modernen Medizin synthetisiert, demonstriert er sowohl praktisch als auch wissenschaftlich, zu was die Kraft der Liebe und des Denkens in der Lage ist.
Inhalt des Seminars
1. Teil
Stressanzeichen hinter sich lassen, alt bekanntes Wissen transformieren.
* Die Gehirn Wellen
* Wahrnehmung lenken
* Reise durch die Gehirnwellen Anwendung der Sufi-Atemübung
* Die Macht und Kraft der Gedanken Aktivierung durch Anwendung
2. Teil
* Wissen in Weisheit transformieren.
* Befreiung von Vorurteilen.
* Erweckung der Bewusstwerdung
* Mind Shift transformation mit Anwendung
* Neuronal-Synaptische-Plastizität (Zusammenhänge der Nervenbahnen)
* Verständnis Erweiterung für die Vielfältigkeit
* Leben in der Achse des Herzens
* Vereinigung mit dem inneren Kind mit Anwendung
* Das Erwachen des inneren Helden
Info:
Nach der Veranstaltung signiert Metin Hara seine Bücher.
Auf der Veranstaltung ist es möglich Bücher zu erwerben.
Alters Begrenzung liegt bei 16 Jahren.
Dauer der Veranstaltung 2,5 Stunden.

Metin HARA ile
Düşünce Gücünü Aktive Etmek
Metin Hara Kimdir?
Kendini geliştirmek ve insanlara faydalı olmak adına aldığı pek çok farklı eğitimle değişik enerji tekniklerinin bilgisini modern tıp bilgisiyle sentezleyen Metin Hara, insanların yaşamlarında olumlu değişiklikler yapabilmelerinde yardımcı olmak adına adımlar atmaktadır. Metin Hara, sevginin ve düşünce gücünün neler yapabileceğini bilimsel ve uygulamalı göstermektedir.
Metin Hara birçok farklı öğretide eğitimler almış, ezoterik anlamda kendini geliştirmiştir. 2000 yılında babasının geçirdiği ağır bir trafik kazasında babasını 1 yıl sonra tekrar ayağa kaldıran fizyoterapistlerden etkilenip İstanbul Üniversitesi Çapa Kampüsü Fizik Tedavi ve Rehabilitasyon Bölümüne girmiştir. Üniversite hayatı boyunca geçimini sağlamak için reklam oyunculuğuna başlamış, birçok ulusal ve global markanın Türkiye ve yurtdışındaki tanıtım mecralarında yer almıştır.
2000 yılından itibaren insanların yaşamlarını dönüştürebilmesi için insanlara konuşmalar ve bireysel seanslar yapmaya başlamıştır. 2007 yılında ”Dinle Neyden” adlı filmin başrol oyuncularından biri olarak 2008′de Uluslararası Ankara Film Festivalinde en iyi genç yetenek ödülüne layık görülmüştür.
2008 yılında “Trusthuman – İnsanagüven” projesini hayata geçiren Metin “Başka Bir Dünya Mümkün” felsefesiyle bireysel seanslar ve toplu seminerlerle insanların hayatına dokunmaya devam etmiştir.
2014 yılında ”Aşkın İstilası” 3’lemesinin 1. kitabı olan “Yol” kitabı, sadece ilk 3 ayda 100.000’in üzerinde satmış, yaklaşık 8 ay boyunca bestseller listelerinde kalmıştır. 2014 yılında birçok global markaya seminerler veren Metin, sosyal sorumluluk bilinciyle dikkat çekmiştir. Metin Hara üçlemenin 2. Kitabı ‘Dem’i Ekim 2016 da okurlarıyla buluşturmuştur. Takvimler Mart 2018 gösterdiğinde Metin Hara kalabalık bir ekiple hazırladığı ‘İyiliğin Bilim Hali’ ve ‘İyiliğin Hareket Hali’ kitaplarını, gelirlerinin bir kısmı TOG’a bağışlanmak üzere okuyucularına sunmuştur. Her dokunduğu hayat için ağaç diken, yunus evlat edinen, hapishanelere, yetimhanelere, huzurevlerine yaptığı ziyaret ve yardımlarla dikkat çekmiştir. 2014 yılında her bireyin dünyaya sunabilecek bir hediyesi olduğunu anlatmak için, Trusthuman Academy’yi kurmuştur.
Aynı yıl Tedx konuşmacısı seçilip 126 ülkede yayınlanan “Başka Bir Dünya Mümkün” adlı konuşmayı yapmıştır.
2015 yılında Hürriyet Gazetesinin pazar ekinde yazıları yayınlanmaya başlamış ve büyük ses getirmiştir.
Türkiye’de birçok üniversitede, tıp fakültelerinde, sağlık kuruluşlarında etkinlikler düzenleyen Metin Hara, yurt dışında da birçok ülkede etkinlikler vererek sevgi ve düşünce gücünün insan sağlığı üzerindeki etkisini bilimsel ve uygulamalı olarak göstermektedir.
Etkinlik İçeriği:
1. Bölüm (Bildiğimizi Unutma, Stres Algısını Ortadan Kaldırma)
Beyin Dalgaları
Algıyı Yönetmek
Beyin Dalgaları Arasında Seyahat (Uygulama Sufi Nefesi)
Düşünce Gücünü Etkinleştirmek (Uygulama)
2. Bölüm (Bilincin İdraka Dönüşümü, Yargılardan Özgürleşme)
Farkındalığın Uyanışı
Mind Shift Zihni Dönüştürme (Uygulama)
Nöro-Plastisite
Farklılıklara Farklı Bir Bakış
Kalbin Ekseninde Bir Yasam
İçindeki Çocukla Kavuşma (Uygulama)
Kahramanın Uyanışı
Not:
Etkinlik Sonrasında Metin Hara Kitaplarını İmzalayacaktır.
Etkinlik alanında kitap satışı yapılacaktır.
16 yaşından küçük katılımcılar etkinliğe alınmayacaktır.
Etkinlik süresi 2,5 saattir.
Eintritt: 35 Euro
Kartenreservierung

LET GO. – EINE THEATRALE PERFORMANCE

23.6.2019

SO 23. Juni 2019, 18 Uhr
LET GO. – EINE THEATRALE PERFORMANCE
only connect! erforscht in einer experimentellen Mischung aus Theater, Performance und Tanz den Mythos um Orpheus und Eurydike. Dabei nimmt die Performance die Zuschauer mit auf eine Reise in die Unterwelt und einer nach der Suche nach Fragmenten bewusster Erinnerung. Im Zentrum steht die Figuration der Eurydike, der sich das Ensemble unter Regie von Julie Stearns (USA) u.A. mit Elementen des Tanztheaters nähert. “let go.” stellt die Frage nach dem Prozess des Loslassens in ein neues Licht und fragt: Ist der Tod und damit der Verlust eines geliebten Menschen vielleicht eine absolute Unausweichlichkeit und viel konkreter: Will Eurydike gar, dass sich Orpheus umdreht und sie damit endgültig loslässt?
Kartenreservierung

Jim Galakti – „Jimmy’s Zucker Jazz“

30.6.2019

SO 30. Juni 2019, 17 Uhr
Jim Galakti – „Jimmy’s Zucker Jazz“

Jim Galakti – Trompete , Gesang, Flugelhorn, Comp.
Caroline Frey – Geige
Marina Opitz- Kontrabass
Ivano Onavi – Gitarre
Jim Galakti ist fester Bestandteil der deutschen und europäischen Musikszene seit dem Jahr 2000.
Ein Musiker par excellence – einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Musiker an der Trompete in Europa.
Er war zwei Mal in Folge Stipendiat des Goethe-Instituts. Seit seinem Abschluss an der Folkwang Universität der Künste ist Jim als Trompetenspieler, Komponist und musikalisches Multitalent weltweit auf den größten Bühnen der Welt zu erleben.
Er ist außerdem in Japan, Korea, China, Russland, Europa und Brasilien bekannt durch die deutsche
Elektroswing-Band TAPE FIVE, bei der er seit 2010 als Live-Musiker und Studio-Musiker dabei ist.
Eintritt: 10 Euro
Kartenreservierung
Www.jimgalakti.com
Video: Jimmys Jazz-Run Bernie Run!
https://youtu.be/m_2W5TzFiqk

Eine Show zwischen Gehörlosen und Hörenden

plakathauptsache_quer

SA 28. September 2019, 19 Uhr
Eine Show zwischen Gehörlosen und Hörenden

Mit Die Hauptsache begibt sich das Deutsche Gehörlosentheater in bisher unbekannte Gefilde. Erstmals stehen nicht nur gehörlose Darsteller*innen auf der Bühne, sondern auch hörende Akteur*innen. Während die Gehörlosen in Deutscher Gebärdensprache auf der Bühne kommunizieren, nutzen die Hörenden die Deutsche Lautsprache. Die Kluft zwischen den Sprachen, das Miss- und Nichtverstehen wird somit zum zentralen Dreh- und Angelpunkt der Inszenierung.
Das Publikum taucht unmittelbar in diesen Strudel sprachlicher Verwirrungen ein, finden doch einige Dialoge in Gebärden- und Lautsprache gleichzeitig statt. Was hat mein Gegenüber gerade gebärdet? Was soll mir diese Geste des Hörenden sagen? Wie kann diese Kluft zwischen gehörlosen und hörenden Figuren überbrückt werden?
Während zu Beginn die Figuren einander permanent missverstehen und dadurch in allzu komische Situationen gleiten, soll im zunehmenden Verlauf des Stückes die sprachliche Kommunikation der Figuren in den Hintergrund treten. Stattdessen kommunizieren die gehörlosen wie hörenden Akteur*innen durch Mittel der Maskerade, des gemeinsamen Spiels und des theatralen Bildes. Wie könnte wohl eine Gesellschaft aussehen, in der es unerheblich ist, ob man gehörlos ist oder hörend? Wie viel vermögen wir durch einen Blick, durch eine Berührung, durch ein Lächeln zu sagen? Wie sähe eine Sprache des Herzens aus, anstelle der Sprachen der Hände und des Mundes?
Inhaltsangabe:
Das Leben ist ein Trauerspiel – zumindest für die Besucher*innen einer mysteriösen Wahrsagerin in einem namenlosen, russischen Städtchen. Hunger und Krankheit, aber noch schlimmer Trübsinn und Einsamkeit greifen um sich und verdüstern die Gedanken der Leute. Doch steckt in jeder Tragödie auch ein Lustspiel, sowie in jeder Komödie die Tragik liegt, und so macht es sich ein reicher Lebemann zur Aufgabe die Gemüter dieser Personen aufzuhellen. Doch wie erwärmt man das kalte Herz eines Menschen?
Mit der Kraft der Maskerade, mit dem Zauber des Theaters! Flugs beschafft sich besagter Wohltäter drei weitere, äußerst erfolglose Schauspieler*innen und zieht mit ihnen verdeckt in ein russisches Wirtshaus, wo sich all die traurigen Gäste der Wahrsagerin bereits einquartiert haben. Dort beginnt nun ein buntes Verwirrspiel der Gefühle. Die junge Tänzerin gibt sich als Hausmädchen aus und verführt den selbstmörderischen Studenten. Ihr Ehemann, der Schauspieler, mimt den beflissenen Angestellten und flirtet mit der blässlich kranken Stenotypistin, während die Komikerin ununterbrochen Wodka trinkt und nebenbei der verbitterten Oberlehrerin ein Beruhigungsmittel nach dem nächsten verabreicht.
Herzen werden entflammt, Paare verlieren und finden sich und über all dem wacht mit einem milden Lächeln der ominöse Wohltäter. Finden die Paare die wahre Liebe und das Glück? Enttarnen die Pensionsgäste die maskierten Schauspieler*innen? Und wo steckt eigentlich dieser Ehebrecher, den scheinbar alle suchen?
Die Hauptsache ist eine bunte Komödie aus der Feder des 1953 verstorbenen, russischen Theatermachers Nikolai Evreinov. Das Deutsche Gehörlosentheater unter der künstlerischen Leitung von Jeffrey Döring schreibt diese heitere Maskerade um und kreiert einen Abend über Liebe, Verstellung und die Kunst, sich trotz sprachlicher Hürden zu verständigen.
Eintritt: 25€ Einheitspreis und ermäßigt für Schüler, Studenten, Renter und Arbeitslose für 15€
Kartenreservierung

Frank Fröhlich – Akustikgitarrist

15.11.2019

FR 15. November 2019, 20 Uhr
Frank Fröhlich – Akustikgitarrist

“Die Gitarre kann alles! Man muss sie nur lassen…“
Gitarrenmusik verwoben mit Texten von Wilhelm Busch, Heinz Erhardt, Kurt Tucholsky, Klabund, Karl Valentin u.a.
Der begnadete Gitarrist und Interpret seiner eigenen Werke spielte bereits auf vielen namhaften Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz und England. Er veröffentlichte 38 CD`s und erspielte sich mit seinen vielfältigen Projekten einen Namen als ideenreicher und inspirierender Musiker. So trat er mit Schauspielern wie Dieter Bellmann, Gunther Emmerlich, Günther Maria Halmer, Rolf Hoppe, Otto Mellies, Gunter Schoß und Thekla Carola Wied auf, spielte mit Jazzmusikern wie Joe Sachse (Gitarre) und Volker Schlott (Saxophon), begleitete Schriftsteller wie Peter Härtling, Kerstin Hensel und Walter Kempowski bei ihren Lesungen, spielte mit afrikanischen und chilenischen Musikern, schrieb Filmmusik für die Serie „Mind of a Chef“ (USA), schuf maßgeschneiderte Filmmusik zu den Komödien Buster Keatons und hat mit seinen Konzerten für Kinder Publikum und Presse zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen! Diese vielfältigen Erfahrungen hat er zu einem sehr persönlichen, individuellen Stil verwoben.
In seinem Solokonzert bewegt er sich nach seinem Leitspruch “Die Gitarre kann alles! Man muss sie nur lassen…“ zwischen Tango, Latin und Flamenco, neben Eigenkompositionen spielt er u.a. Stücke von Matteo Carcassi, J. S. Bach und Scott Joplin. Verbunden durch spritzig-witzige Moderationen a la Götz Alsmann präsentiert „Der Gitarrist der Stars „ (mdr-sachsenspiegel) an diesem Abend Gitarre PUR mit all ihren Möglichkeiten – das haben sie so weder gehört noch gesehen!

„Eine Entdeckung: Frank Fröhlich. Er heißt nicht nur so, er ist es auch und er macht auch fröhlich: Mit seinem Spiel auf der Gitarre, seinen Kompositionen und seinen Hörbüchern.“ Kölner Stadtanzeiger

„Fröhlich überrascht mit verblüffendsten Kombinationen aus Melodie und Percussionspiel“.“ Akustik Gitarre
www.frankfroehlich.de
Kartenreservierung