Festivals, Sonderveranstaltungen Archiv

Jazz for the People

8.2.2023

MI 8. Februar 2023, 20 Uhr
Jazz for the People
Tenor, Hammond & Drums
Saxophonist Tim Köhler zeichnet sich vor allem durch seine musikalische Vielfalt aus. Er fühlt sich im Jazz zu Hause, spielt aber auch sehr gerne Popmusik und alles dazwischen. Speziell mit Funk und Fusion hat der junge Musiker sich intensiv besfasst. Zudem interessiert er sich für klassische Musik und Filmmusik. Mit gerade mal 24 Jahren ist er bereits viel herumgekommen und kann u. a. auf Auftritte in der Münchner Unterfahrt und bei den Leverkusener Jazztagen zurückblicken.
Heute ist er mit bekannten Standards in Kombination mit Marc Brenken an der Hammond-Orgel und Hermann Heidenreich am Schlagzeug zu hören.

https://timkoehlermusic.de
https://marcbrenken.com

- Eintritt frei, Spenden erwünscht
- Einlass ab 19:30 Uhr
- Konzertbeginnn 20:00 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
- Getränke vor Ort erhältlich
- barrierefreier Zugang möglich

Louis Armstrong Show Live mit Ilse and her Satchmos

16ç12ç2021

DO 9. Februar 2023, 20 Uhr
Louis Armstrong Show Live mit Ilse and her Satchmos

Prof. Dr. Ilse Storb ist die einzige Professorin für Jazzforschung in Europa und klassische Pianistin. Sie ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande für Friedensarbeit weltweit. Sie gründete vor einigen Jahren ein Labor für Weltmusik.

Louis Armstrong kann man als den „Vater des Jazz“ bezeichnen.
Louis Armstrong „Ich möchte die Menschen glücklich machen mit meiner Trompete!“
Satchmo war ein Kommunikationsgenie, voller Energie, Mut und Humor.
Louis Armstrong war ein hervorragender, ein ausdrucksvoller, faszinierender Sänger, ein beeindruckender Showman, Schauspieler und Entertainer, „A real ambassador for peace and love“.
Die Satchmos:

Gerd Debring (Trompete)
Andreas Hammen (Posaune und Bassposaune)
Lars Wockenfuß (Sopran- und Tenorsaxofon)
Martin Dickhoff (Klavier und Gesang)
Stefan Mandlburger (Kontrabass)
Dr. Andreas Jähne-Blasberg (Schlagzeug)
und Ilse Storb (Erläuterungen, Gesang, Klavier)

Eintritt: 20,– €
Karten-Verkauf

BUDA BURADA: DOKTORDAN TEMİZ HİKAYELER – DR. LEVENT BUDA

11.2.2023

SA 11. Februar 2023, 20 Uhr
BUDA BURADA: DOKTORDAN TEMİZ HİKAYELER
DR. LEVENT BUDA

“Seni uzaktan sevmek, aşkların en güzeli.” diyor şarkısında Yaşar Güvenir! Gerçekten öyle mi? Bilemiyoruz, ancak alıştık hasrete! Gel desek gelir misiniz, bu eğlenceli gösteriye, biraz öğrenip, biraz gülmeye?

11 Şubat! İyi tarih, tam da Sevgililer Günü öncesi. Aşka dair, aşka layık. Onu yücelten, ama bir o kadar gerçekliğini gördüğümüz, aşkla yaptıklarımıza methiyeler düzdüğümüz.

30 yılı aşkın süredir, mesleğimi aşkla yapıyorum. Aşkla sevdiğim insana adadığım meslek hayatım boyunca ne çok hikayeler topladım. Bazen aklımda, bazen gölgemde biriktirdim. Şimdi sıra bu öyküleri trajik kökeninden kurtarıp, eğlenceli yönleri ile yaşam öğretisine çevirmeye geldi. Ben anlatıyorum, şarkılar eşlik ediyor. Kah dans ediyoruz, kah şarkının anaforlarında farkına varıyoruz. Ama gülmeyi hep yan cebimizde taşıyoruz.

BUDA BURADA: saubere Geschichten von einem Arzt
DR. LEVENT BUDA
“Dich aus der Ferne zu lieben ist das schönste Lieben” singt Yaşar Güvenir in einem Lied. Ist das wirklich so? Wir wissen es nicht, wir haben uns an Sehnsucht gewöhnt! Wenn wir sagen “kommen Sie vorbei!”, würden Sie dann auch kommen? Ein bisschen Lernen und ein bisschen Lachen?

11ten Februar! Gutes Datum, kurz vor Valentinstag. Über Liebe, und auch der Liebe würdig. Sie verherrlichend, aber auch ihre Wahrheit sehend, machen wir an diesem Abend einen Lobgesang auf die Liebe.

Seit mehr als 30 Jahren arbeite ich mit großer Liebe für die Menschen und widme ihnen und ihren Geschichten diesen Abend. Es ist nun an der Zeit diese Geschichten aus ihrem tragischen Ursprung zu retten und sie mit ihren lustigen Seiten & Wahrheiten über das Leben zu erzählen. Ich erzähle und habe ein paar Lieder zum Thema dabei. Manchmal tanzen wir, manchmal erkennen wir uns in den Strudeln des Liedes. Aber wir tragen immer Lachen in unseren Taschen.
Eintritt: 30 Euro
Karten-Verkauf

ERDBEBEN TÜRKEI / SYRIEN

benfiz-katakomben

SO 12. Februar 2023, 18 Uhr
ERDBEBEN TÜRKEI / SYRIEN
Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien

Das Katakombentheater in Essen Rüttenscheid lädt am Sonntag den 12.02.23 um 18 Uhr zu einem Benefizkonzert ein.
Musiker und Musikerinnen aus dem Ruhrgebiet werden auf der Bühne des Katakomben Theaters gemeinsam musizieren.
Trotz der großen Betroffenheit können sie mit einem mitreißenden Konzertabend rechnen.
Der Eintritt ist frei, die Musiker spielen ohne Gage, stattdessen bitten wir um Spenden.
Der Erlös kommt über die Soforthilfe des Vereins AHAB den Opfern des Erdbebens zugute.
Unter anderem mit dabei sind: Marc Brenken, Andreas Heuser, Jens Pollheide, Kazim Calisgan, Fethi Ak…
Kooperationspartner RAA Essen
Weitere Infos folgen…

Jazz for the People

15.2.2023

MI 15. Februar 2023, 20 Uhr
Jazz for the People
Swing in the Latest Style
Swing ist ihr Ding – Ella Fitzgerald und Nat King Cole lassen grüßen, wenn die charmante Dortmunderin Daniela Rothenburg zum Mikrophon greift. Mit einem augenzwinkernden Lächeln und jeder Menge Improvisationslust bezaubert sie, am heutigen Abend begleitet von Marc Brenken am Piano, ihr Publikum immer wieder aufs Neue.

„Eine große Leichtigkeit und viel Erotik in der Stimme“
(Ruhr Nachrichten)
http://daniela-rothenburg.de
https://marcbrenken.com

- Eintritt frei, Spenden erwünscht
- Einlass ab 19:30 Uhr
- Konzertbeginnn 20:00 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
- Getränke vor Ort erhältlich
- barrierefreier Zugang möglich

Poetry Slam – Internationaler Tag der Herkunftssprache

21.2.23

DI 21. Februar 2023, 18 Uhr
Poetry Slam
Internationaler Tag der Herkunftssprache

Ein internationaler Poetry Slam von 18-21 Uhr.
Kommt vorbei und feiert mit uns die Sprachenvielfalt der Stadt Essen.
Gehört werden selbstgeschriebene Texte in vielen Sprachen – umrahmt wird die Veranstaltung von Musikern aus aller Welt.
Eintritt Frei !

Jazz for the People

22.2.2023

MI 22. Februar 2023, 20 Uhr
Jazz for the People
Happy Birthday! 10 Jahre Jazz for the People

feat. Florian Boos (Tenorsaxophon), Lars Kuklinski (Trompete), James Morgan (E-Bass) & MB (E-Piano)
Die Reihe “Jazz for the People” im Essener Katakomben-Theater wird 10 Jahre alt! Wir feiern das mit einem Konzert in Quintettbesetzung, die jede Menge Groove und gute Laune verspricht. Wer Souljazz und Funk mag, ist am heutigen Abend im Katakomben-Theater bestimmt gut aufgehoben.

- Eintritt frei, Spenden erwünscht
- Einlass ab 19:30 Uhr
- Konzertbeginnn 20:00 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
- Getränke vor Ort erhältlich
- barrierefreier Zugang möglich

MIRKO MATIRA – ESSENZ DER WUNDER

Mirko_Matira_Katakombentheater

FR 24. Februar 2023, 20 Uhr
MIRKO MATIRA
ESSENZ DER WUNDER

Mirko Matira liefert einen Abend voller unerklärlicher Ereignisse, die sich live auf der Bühne, wie eine magische Wolke vor den Augen seiner Zuschauer ausbreitet.
Er trifft unglaubliche Vorhersagen und liest auf unbegreifliche Weise die Gedanken seiner Zuschauer. Er ist ein Meister der Psycho-Analyse und nutzt alle ihm gegebenen Fähigkeiten, um menschliches Verhalten zu beeinflussen und vorherzusehen.
Mirko Matira erwacht mit seinem neuen Programm, um Zuschauer zu fesseln, zu begeistern und zu berühren. Noch nie zuvor gezeigte Eigenkreationen präsentiert er erstmals in seiner neuen Show. Für sein aktuelles Programm „Essenz der Wunder“ bringt er nur das allerbeste Material zusammen. Dazu entführt Mirko Matira seine Zuschauer auf eine spektakuläre Reise durch den menschlichen Verstand. Er holt die verborgensten Gedanken der Zuschauer ans Tageslicht, überschreitet die Grenzen der Naturgesetze und beeinflusst menschliches Verhalten so, dass man sich ihm nicht widersetzen kann. Auch wenn die Begegnungen mit Mirko magisch sind, so ist sein Programm keine klassische Zaubershow. Zauberei findet in den Händen des Künstlers statt, Mirkos Wunder hingegen in den Köpfen der Zuschauer.
Die Show ist voller Überraschungen und verspricht einen Abend, den man nicht verpassen darf.
Die Dauer der Show beträgt 80 Minuten und der Einlass ist ab 12 Jahren erlaubt.
Karten-Kauf!

Jazz for the People

jfp2018

MI 1. März 2023, 20 Uhr
Jazz for the People

Infos Folgen…

- Eintritt frei, Spenden erwünscht
- Einlass ab 19:30 Uhr
- Konzertbeginnn 20:00 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
- Getränke vor Ort erhältlich
- barrierefreier Zugang möglich

Der Gott des Gemetzels

3.3.2023

SA 4. März 2023, 19 Uhr
Der Gott des Gemetzels
Schwarze Komödie von Yasmina Reza

Zwei Ehepaare treffen sich, um über die Auseinandersetzung ihrer elfjährigen Söhne zu sprechen, bei der der eine dem anderen zwei Zähne ausgeschlagen hat. Es soll zivilisiert zu gehen, es gibt Espresso und selbst gebackenen Kuchen. Doch das gepflegte Gespräch entwickelt sich zu einem Schlagabtausch, statt der Kinder werden die persönlichen Probleme der Erwachsenen zum Thema, die Koalitionen wechseln auch paarübergreifend. Bitterböse werden die menschlichen Schwächen hinter der bürgerlichen Fassade offengelegt – und das höchst unterhaltsam.
Das Stück gehört zu den erfolgreichsten Theaterstücken der letzten Jahrzehnte. Es wurde 2011 unter dem gleichen Titel verfilmt.
Karten 14 Euro / 12 Euro