Jazz, Weltmusik Archiv

KARA KEDI: Matrak ile ROCKkas

29.8.2020

SA 29. August 2020, Einlass: 22h; Beginn: 23h
KARA KEDI: Matrak ile ROCKkas

Kara Kedi ist am 29.8 wieder im Katakomben Theater am Start. Wegen der Corona Richtlinien wird das Konzert begrenzt an Personen Anzahl und sitzend stattfinden. Daher ist Reservierung ist notwendig. Reservierung können Sie auch über uns oder beim Veranstalter anrufen und reservieren.
Matrak Gruppenmitglieder:
Emre Aksakal (E-Gitarre)
Mehmet Kara (Schlagzeug)
Yiğit Kara (E-Gitarre)
Alper Ersoy (Bass- Gitarre)
Eintritt: 20€

Reservierung unter:
0201-4304672 oder unter
01734550097
Info@karakedi-rock.de
www.karakedi-rock.de

Afrika meets Orient PLUS

afrikaorient2020

SA 5. September 2020, 17.30 Uhr
Afrika meets Orient PLUS

Einladung zum Interkulturellen Musik- und Tanzabend
mit:
- Onita Boone aus New York
- Dynamic Voices of Afrika
- Debasish Bhattachrjee (Indien)
- Transorient Trio
Eintritt Frei!!!
Anmeldung erforderlich beim:
Kommunalen Integrationszentrum Essen
Email: Tuncer.Kalayci@interkulturell.essen.de

YÜKSEK TANSiYON

yt

SA 5. September 2020, 23 Uhr (Einlass 22 Uhr)
YÜKSEK TANSiYON

Yüksek Tansiyon, Avrupa’ da canli orkestrasyon denilince eksikligi gittikce hissedilen Türkce pop, hafif müzik ve popüler rock müzik tarzlarini, ilgi cekici düzenlemeler ile icra etmek hedefiyle 2014 yilinda Alp Karabacakoglu (Bas Gitar – Vokal) ve Volkan Topsakal (Klavye) tarafindan Almanya’ nin Duisburg sehrinde kuruldu. Türkiye’ deki canli müzik ve gece hayati anlayisini Almanya’ daki sanatseverlere de ulastirmak üzere calismalarina baslayan grup, gitarlarda Metin Dayioglu, davulda Ali Babursah ve baglamada Tarkan Aksun´nun katilimlariyla son halini aldi. Kurulusundan kisa süre sonra Almanya’ nin cesitli sehirlerinde basarili sahne performanslarina imza atan grup, orkestraligini yaptigi televizyon sovu araciligiyla da genis kitlelere ulasti.Grup Almanya’da Türk müzigi denilince ilk akla gelen Arabesk-Fantezi ve Türkü tarzlarinin disinda bir secenegi de müzikseverlere sunuyor. Eger sizde kaliteli canli müzik esliginde eglence dolu bir gece gecirmek isterseniz Yüksek Tansiyon’ un konserlerini kacirmayin!

Die Band Yüksek Tansyon ist von Alp Karabacakoglu (Bass Gitarrist- Vokalist) und Volkan Topsakal (Klavierspieler), im Jahr 2014, in Duisburg, mit dem Ziel in Deutschland lebenden Menschen, die von vielen ersehnte Pop und Rock Musik, live, mit einem Orchester, auf der Bühne zu präsentieren, gegründet worden. Die Gruppe, die intendiert, den in Deutschland lebenden Musik und Kunst Liebhabern einen anderen Ansatz der Musikalität und des Nachtlebens der Türkei näher zu bringen, wurde mit Metin Dayioglu an der Gitarre, Ali Babursah am Schlagzeug und Tarkan Aksu an der Baglama, erweitert.
Die Band, die kurz nach ihrer Gründung, in verschiedenen Städten Deutschlands ihre Zuschauer gefunden hat, hat es geschafft viele erfolgreiche Konzerte durchzuführen, nebenbei als Orchester einer Fernsehtalkshow ein breites Publikum zu erreichen und bietet somit den hier lebenden Zuhörern eine überzeugende Alternative zu bisher bestehenden Arabesk- Phantasie Formaten.
Falls auch Sie sich mit qualitativ hochwertiger Musik vergnügen möchten, versäumen Sie die Konzerte der Band Yüksek Tansiyon nicht!
Eintritt: 15 Euro
Kartenreservierung

Die Zoogeschichte von EDWARD ALBEE

zoo 1 Kl

SA 12. September, 19.00 Uhr
Die Zoogeschichte
von EDWARD ALBEE
eine Produktion von ONLY CONNECT! COURAGE.LOVE.DRAMA.
in Kooperation mit KATAKOMBENTHEATER ESSEN

“Aber von Zeit zu Zeit, da krieg’ ich eben das Bedürfnis,mich mit jemandem zu unterhalten…richtig zu unterhalten” – Jerry (The Zoo Story)

only connect! und das Katakomben-Theater präsentieren Edward Albees klassischen Einakter „Die Zoogeschichte“ und thematisieren dabei die Verletzlichkeit der menschlichen Seele.

Peter, Lektor und Familienvater in der Mitte seines Lebens, sitzt auf einer Bank und liest ein Buch, als der ungewöhnlich anmutende Jerry auftaucht. Der einsame, von der Gesellschaft isolierte Mann verwickelt Peter in ein Gespräch, in dem er inquisitorische, provokante Fragen über Peters Privatleben stellt und Anekdoten aus seinem eigenen Leben erzählt. Dabei entspinnt sich ein Mysterium um Jerrys Aufenthalt im Zoo vor dem Gespräch. Jerry erwähnt diesen immer wieder, ohne seine Bedeutung näher zu erläutern. Im Verlauf des Gesprächs gelingt es Jerry, die Schale der Zivilisiertheit, die Peter um sich gelegt hat, Schicht für Schicht abzulösen und den darunterlegenden Kern offenzulegen – mit schockierenden Folgen.

Einsamkeit, soziale Ungleichheit und scheiternde Kommunikation in einer materialistischen Welt bilden die explosive Mischung, die den tragischen Verlauf der Figuren antreibt. Regisseurin Julie Stearns legt in der Inszenierung der Ereignisse den Fokus auf das Zusammenspiel dieser zerstörerischen Kräfte, die sich in Albees Stück hinter einer absurden Komik verstecken.

Eine live erschaffene audiovisuelle Collage der Projektionskünstlerin Eirini Bratti und des Musikers Alexander Kupsch untermalt die Inszenierung und wird auf der Bühne mit dem Spiel der Darsteller Timo Knop und Johannes Ulrich verwoben.

Die Vorstellungen werde nach einem Hygienekonzept umgesetzt, dass sich in seinen Inhalten an der Coronaschutzverordnung des Landes NRW orientiert. Die Vorstellungen sind zunächst auf jeweils 50 Plätze pro Aufführung limitiert.

Weitere Termine:
13. September | 18.00 Uhr
21. November | 19.30 Uhr

Ticketpreise
15 Euro Normalpreis
12 Euro ermäßigt
Kartenreservierung

Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet

Utku Yurttaş & Kazım Çalışgan - Düet

DO 17. September 2020, 20 Uhr
Utku Yurttas & Kazım Calısgan – Duet
Utku Yurttas & Kazim Calisgan Orient und Okzident, Europa und Afrika – sie lassen, Melodien, Rhythmen und Volksweisen kreisen. Und damit kreisen sie um die Welt; ihre Musik sprengt Grenzen und Genres: Jazz? Ja! Melodien alter anatolischer Lieder? Ja!
Europaische Klassik? Warum nicht? Sie nehmen die Musikstromungen auf und lassen sie neu entspringen. Kazım Calısgan, der moderne Derwisch mit Percussion und Utku Yurttas, der Virtuose am Klavier. Was entsteht, konnte «Oriental Jazz» genannt werden, wenn Schubladen Tone nicht verschlucken wurden.
Utku Yurttas: Klavier / Keyboards Kazım Calısgan: Kopuz / Vocal / Loops
Eintritt: 15/10 Euro

Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

16.10.2020

FR 18. September 2020, 20 Uhr
Mendonça/Bratti/Yurttas/Pollheide/Calisgan

Die Musik der Sängerin Jordanna Malena Mendonça aus Brasilien ist längst kein Geheimtipp mehr. Mit spannenden Rhythmen und Harmonien, berührenden Texten, Leidenschaft und Temperament nimmt sie ihr Publikum mit auf eine faszinierende Reise in ihre brasilianische Heimat.
Für dieses Konzert spielt sie in besonderer Besetzung.
Utku Yurttas, türkischer Jazzpianist, der sein Diplom an der Folkwang Hochschule in Essen abgeschlossen und am 2011 mit dem Steinway-Förderpreis für junge Jazzpianisten ausgezeichnet wurde.
Weltmusiker und der moderne Derwisch Kazim Calisgan, spielt Kopuz und Percussion.
Jens Pollheide: Bass und Flöten
Eirini Bratti: Bilder und Overheadprojektion
Eintritt: 15/10 Euro

Aeham Ahmad

19.9.2020

SA 19. September 2020, 19 Uhr
Konzert: Aeham Ahmad

Die Arche Noah Essen lädt Interessierte herzlich ein zum Konzert mit dem „Pianist aus den Trümmern“ – Aeham Ahmad!
Wann: 19.09.2020, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Wo: Katakomben Theater im Girardet Haus (Girardetstraße 2-38, 45131 Essen-Rüttenscheid)
Begleitet wird der Abend von einer Lesung mit Schauspieler Carsten Keller aus Aeham Ahmads Buch „Und die Vögel werden singen“.
Der Eintritt ist frei.
Begrenzte Plätze; Karten werden nach Eingang der Anmeldung gelistet. Anmeldung per E-Mail an: info@archenoah-essen.de

SEYRAN

Seyran 26.09.2020

SA 26. September 2020, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
SEYRAN

Der aus Aserbaidschan stammende Singer/Songwriter SEYRAN Ismayilkhanov – bekannt aus “The Voice of Germany 2019″ – präsentiert zusammen mit seiner Band sein erstes Album in seiner Muttersprache “Spirit of Caucasus” und  er ist mit Live-Show bei uns im Katakomben Theater zu sehen – mit seiner gefühlvollen Stimme, kaukasischen Rhythmen, einer atemberaubenden Tanzgruppe und fantastischen Videoproduktionen will er das Publikum begeistern und musikalisch in seine Heimat Aserbaidschan und die Region des Kaukasus entführen.
VVK: 22 Euro; AK: 25 Euro; Ermäßig: 18 Euro
http://spirit-of-caucasus.com

AHMET ASLAN – Somewhere on Earth Europa Tour

19.42020

FR 3. Oktober 2020, 19 Uhr
AHMET ASLAN
Somewhere on Earth Europa Tour

Somewhere on Earth-Tour: Ahmet Aslan kommt nach Deutschland!
Der Weltmusiker mit anatolischem Hintergrund ist bekannt für sein meisterhaftes Spiel auf dem selbstkreierten Instrument Di-Tar (eine Mischung aus Bağlama und Flamenco-Gitarre) und für seinen einfühlsamen Gesang. Jetzt tourt er mit seinem neuen Album „Somewhere on Earth“ durch Europa.
AHMET ASLANinterpretiert anatolischem Volksmusik auf eigene Weise und erfindet sich und seine Musik immer wieder neu. 2003 erschien sein Soloalbum “Va u Waxt (Wind und Zeit)”, 2008 folgte “Meleklerin Dansi (Tanz der Engel)”. Sein letztes Album “Budala Aurası” enthält Songs, in denen deutlich zu hören ist, dass Aslan sich und seine Musik stets weiterentwickelt. Während seiner Zeit an der World Music Academy in Rotterdam entwickelte der Musiker sogar ein neues Instrument: Di-Tar, eine Kombination aus klassischer Gitarre und Bağlama. Wie das klingt, kannst du live beim Konzert oder auf dem neuen Album hören.
Eintritt: 32 Euro
Kartenreservierung bei GeceTix

Naima Nadas – Tanzträume des Orients

Naima Show 2020_Katakomben Website-Web Kopie

FR 23. Oktober 2020, 19 Uhr
Naima Nadas
Tanzträume des Orients

Naima Nada präsentiert die beliebte orientalische Tanzshow mit Sibylla, Laura & Leila und den Tänzerinnen un Tänzern des Bauchtanzstudios Naima Nada.
Orientalische Tanzmoden: Basar Fayoum
Moderation: Ralf Mönnekes
Eintritt: VVK 17 Euro/ Abendkasse 20 Euro